Rezept Makkaroni vom Spiess

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Makkaroni vom Spiess

Makkaroni vom Spiess

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14575
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2541 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käse Snacks !
Leckere Käsesnacks, die auch Kindern schmecken, können Sie aus einer Scheibe Scheiblettenkäse herstellen.

Teilen Sie die Scheibe in neun gleich große Stücke und legen sie diese (wichtig) auf ein Backpapier. Diese schieben sie für einige Sekunden in die Microwelle bis der Käse blubbert.

Nehmen Sie das Backpaier mit dem Käse heraus und lassen es abkühlen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
150 g Mehl
75 g Hartweizengriess
- - Salz
250 g Tomaten (Dose)
75 g durchwachsener Speck
3 El. Olivenoel
- - Pfeffer
1  Prise Oregano
- - gehackte Basilikumblaetter
Zubereitung des Kochrezept Makkaroni vom Spiess:

Rezept - Makkaroni vom Spiess
Mehl und Griess auf die Arbeitsflaeche rieseln lassen. Salz zugeben und mit lauwarmem Wasser zu einem festen Teig verarbeiten. Evtl. 1 Eiweiss zugeben. Kraeftig kneten, bis der Teig glatt ist, in Stuecke schneiden. Teig mit einem Kuechentuch bedecken, damit er nicht austrocknet. Ein Teigstueck mit bemehlten Haenden zu einer langen Schlange rollen und in etwa 2-3 cm lange Stueckchen schneiden. 2 oder 3 Teigstueckchen nebeneinander auf die Arbeitsflaeche legen. Eisenspiess der Laenge nach hineindruecken und mit der flachen Hand vor und zurueck rollen. Abschliessend einmal kraeftig rollen: der Teig wird so zu laenglichen, durchbohrten Makkaroni ausgeformt. Makkaroni vom Eisenspiess schieben und auf der mit Mehl bestaeubten Arbeitsflaeche ausbreiten. Fuer die Sauce den Speck und die Tomaten wuerfeln. Speck in 2 El. heissem Oel anbraten, die Tomatenwuerfel aufkochen. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Makkaroni ca. 10 Minuten garen. Nudeln abgiessen, Mit Tomaten, Oel, Oregano, Basilikum, Pfeffer und Speck mischen und sofort servieren. Als Dinner for Two vom 15.2.95 Vorspeise: Makkaroni vom Spiess Hauptspeise: Forelle mit Haselnuessen Nachspeise: Warmer Zitrusfruchtsalat ** Gepostet von Franz Betzel Date: Sun, 26 Feb 1995 Stichworte: Vorspeise, Nudel, Dinner, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit RezeptideenGratins - mit knuspriger Kruste zum leckeren Gratin mit Rezeptideen
Ein Gratin ist ein in mehrfacher Hinsicht geniales und praktisches Gericht: Es erfordert weder viele Töpfe noch ist für die Zubereitung ein fundiertes Kochwissen notwendig.
Thema 18482 mal gelesen | 17.09.2007 | weiter lesen
Nougat ist keine Schokolade, aber genauso SüßNougat ist keine Schokolade, aber genauso Süß
Alleine das Wort „Nuss-Nougat-Creme“ lässt bei vielen Menschen das Wasser im Munde zusammen laufen. Sie ist eine Sünde, aber ach so lecker auf frischem Schwarzbrot oder knusprigen Weißmehlbrötchen.
Thema 12623 mal gelesen | 05.11.2007 | weiter lesen
Radieschen ein scharfes GemüseRadieschen ein scharfes Gemüse
Ihre fröhliche Farbe regt den Appetit an und lässt den Speichel fließen: Radieschen sehen bezaubernd aus mit ihrer leuchtend roten Hülle und ihrem saftigen, weißen Fleisch.
Thema 14178 mal gelesen | 02.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |