Rezept Makkaroni vom Spiess

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Makkaroni vom Spiess

Makkaroni vom Spiess

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14575
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2592 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kartoffel !
unterstützend beim Kampf gegen nierensteinen,krampflösend, harntreibend,entschlackt und schützt die Schleimhäute

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
150 g Mehl
75 g Hartweizengriess
- - Salz
250 g Tomaten (Dose)
75 g durchwachsener Speck
3 El. Olivenoel
- - Pfeffer
1  Prise Oregano
- - gehackte Basilikumblaetter
Zubereitung des Kochrezept Makkaroni vom Spiess:

Rezept - Makkaroni vom Spiess
Mehl und Griess auf die Arbeitsflaeche rieseln lassen. Salz zugeben und mit lauwarmem Wasser zu einem festen Teig verarbeiten. Evtl. 1 Eiweiss zugeben. Kraeftig kneten, bis der Teig glatt ist, in Stuecke schneiden. Teig mit einem Kuechentuch bedecken, damit er nicht austrocknet. Ein Teigstueck mit bemehlten Haenden zu einer langen Schlange rollen und in etwa 2-3 cm lange Stueckchen schneiden. 2 oder 3 Teigstueckchen nebeneinander auf die Arbeitsflaeche legen. Eisenspiess der Laenge nach hineindruecken und mit der flachen Hand vor und zurueck rollen. Abschliessend einmal kraeftig rollen: der Teig wird so zu laenglichen, durchbohrten Makkaroni ausgeformt. Makkaroni vom Eisenspiess schieben und auf der mit Mehl bestaeubten Arbeitsflaeche ausbreiten. Fuer die Sauce den Speck und die Tomaten wuerfeln. Speck in 2 El. heissem Oel anbraten, die Tomatenwuerfel aufkochen. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Makkaroni ca. 10 Minuten garen. Nudeln abgiessen, Mit Tomaten, Oel, Oregano, Basilikum, Pfeffer und Speck mischen und sofort servieren. Als Dinner for Two vom 15.2.95 Vorspeise: Makkaroni vom Spiess Hauptspeise: Forelle mit Haselnuessen Nachspeise: Warmer Zitrusfruchtsalat ** Gepostet von Franz Betzel Date: Sun, 26 Feb 1995 Stichworte: Vorspeise, Nudel, Dinner, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Konservieren - Wie macht man Lebensmittel haltbar?Konservieren - Wie macht man Lebensmittel haltbar?
Wie man Lebensmittel in Zeiten des Überflusses haltbar macht, damit man auch dann etwas zu essen hat, wenn die Natur nichts hergibt, diese Frage hat die Menschheit von Anbeginn beschäftigt.
Thema 13780 mal gelesen | 28.02.2009 | weiter lesen
Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?Grill Vergleich - Welcher Grill ist der Richtige?
Der Grill ist schon seit Jahren ein sehr beliebtes Equipment, das besonders in der warmen Jahreszeit häufig in Gebrauch ist. Für das sommerliche Grillvergnügen gibt es viele Versionen von Grills, die auf unterschiedliche Art das Grillgut garen.
Thema 12766 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Hautdiät - Ernährungstipps bei Pickeln und AkneHautdiät - Ernährungstipps bei Pickeln und Akne
Dass Ernährung keinen nachweisbaren Einfluss auf Hautkrankheiten wie Akne haben soll, muss leider ins Reich der Mythen verwiesen werden. Tatsächlich hat die richtige Ernährung einen großen Einfluss auf das Aussehen der Haut.
Thema 27713 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |