Rezept Maisschnitten mit scharfem Mangold

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Maisschnitten mit scharfem Mangold

Maisschnitten mit scharfem Mangold

Kategorie - Getreide, Mais, Mangold Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27899
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2829 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zu lange gekochtes Gemüse !
Gemüse, das durch zu langes Kochen seine Farbe verloren hat, wird wieder appetitlich, wenn es mit in Butter gerösteten Semmelbröseln angerichtet wird.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Grobes Maismehl
1.5 l Wasser
300 g Mangold
1  Meerrettich; mehr oder weniger,nach Geschmack...
2  Rosa Grapefruit
2 El. Olivenoel
- - Elisabeth Veit Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Maisschnitten mit scharfem Mangold:

Rezept - Maisschnitten mit scharfem Mangold
Streuen Sie in das kochende Wasser unter staendigem Ruehren langsam das Maismehl. Lassen Sie den Maisbrei bei maessiger Hitze eine Dreiviertelstunde koecheln (*). Er ist fertig, wenn er sich vom Topfrand loest. Dann wird er in eine flache Form gestrichen, er muss kalt und fest werden. Jetzt koennen Sie eineinhalb Zentimeter dicke Scheiben abschneiden, die Sie im Grill oder im Backofen auf dem Blech roesten. Dazu wird der Mais nur auf der Oberseite mit wenig Olivenoel bepinselt. Den Mangold waschen Sie; die dicken Rippen werden fortgeschnitten. Lassen Sie ihn tropfnass in einem Topf auf grosser Flamme zusammenfallen, dann kommen einige wenige Tropfen Oel dazu. Schaelen und reiben Sie in der Zwischenzeit den Meerrettich fein; ein bis zwei Essloeffel (bei 150 g Mangold) geben Sie an den Mangold. Die Menge ist Geschmackssache; Vorsicht: Frischer Meerrettich ist sehr scharf! Abschliessend wird der Mangold mit etwas Grapefruitsaft gewuerzt. (*) Bzw. nach Paketanweisungen. :Fingerprint: 21563632,101318710,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Königsberger Klopse mein LeibgerichtKönigsberger Klopse mein Leibgericht
Es gibt Küchenklassiker, die es wert sind, in die nächste Generation getragen zu werden, denn ein gutes Gulasch, ein krosses Brathähnchen oder ein würziger Eintopf bereichern jeden Speiseplan. Königsberger Klopse können sogar Gästen serviert werden.
Thema 19709 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Ungarische Küche - würziger Genuss mit PaprikaUngarische Küche - würziger Genuss mit Paprika
In der ungarischen Küche vereinen sich die verschiedenen kulinarischen Einflüsse Österreichs, Frankreichs und der Türkei zu einer rustikalen und deftigen Mischung.
Thema 4430 mal gelesen | 25.09.2009 | weiter lesen
Kichererbsen - die witzigen HülsenfrüchteKichererbsen - die witzigen Hülsenfrüchte
Eine Schönheit sind sie wahrlich nicht. Dafür haben sie jedoch den lustigsten Namen aller Gemüsesorten: Kichererbsen sind fade braun und schrumpelig und machen keinen besonders raffinierten Eindruck. Der Eindruck täuscht.
Thema 12007 mal gelesen | 30.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |