Rezept Maisplaetzchen mit Tomaten und Kaese

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Maisplaetzchen mit Tomaten und Kaese

Maisplaetzchen mit Tomaten und Kaese

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12762
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3522 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Quark für die Leber !
Die Leber muss heute mit Konservierungsmitteln, Nikotin, Alkohol, übermäßiger Ernährung und Umweltgiften fertig werden. Kein Wunder, dass dieses Entgiftungsorgan häufig gestört ist, oder dass sich sogar Leberschäden entwickeln können. Lassen Sie sich deshalb mehrmals in der Woche eine Portion Quark schmecken. Sie unterstützen damit Ihre Leber bei der Entgiftungsarbeit.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 99 Portionen / Stück
60 g Mehl
60 g Maismehl
150 g Saure Sahne
2  Eier
1 El. Butter
1 Dos. Mais (340 g)
500 g Tomaten
200 g Gruyere
- - Oregano
8 El. Oel
90 ml Kaltes Wasser
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Maisplaetzchen mit Tomaten und Kaese:

Rezept - Maisplaetzchen mit Tomaten und Kaese
Mehl mit Maismehl mischen. Erst mit 90 ml Wasser und der sauren Sahne, dann mit den Eiern und der zerlassenen Butter verruehren. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. Mais abtropfen lassen, dazugeben. Teig 10-15 min. ausquellen lassen. Inzwischen die Tomaten waschen, Stielansaetze herausschneiden und in Scheiben schneiden. Greyere raspeln, Oregano grob hacken. 2 El. Oel in einer Pfanne erhitzen und darin 3 Maisplaetzchen von 4-5 cm Durchmesser backen. Restlichen Teig mit restlichem Oel ebenso verarbeiten. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen und die Plaetzchen darauf verteilen. Mit Tomatenscheiben belegen, pfeffern, salzen und mit Kaese bestreuen. Mit Oregano wuerzen. Backzeit: 15-20 min. Temperatur: 200 GradC 19.01.1994 Erfasser: Stichworte: Beilagen, P99

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Isabelle Auguy - ein Stern für die AutodidaktinIsabelle Auguy - ein Stern für die Autodidaktin
Manche Karrieren scheinen einfach vorbestimmt zu sein – so auch die von Isabelle Auguy. Das Talent für die Gourmet-Küche wurde ihr zweifelsohne in die Wiege gelegt, denn bereits ihre Großmutter wurde 1931 im Guide Michelin erwähnt.
Thema 3636 mal gelesen | 31.05.2010 | weiter lesen
Sorbet - fruchtig bis süßSorbet - fruchtig bis süß
In den heißen Monaten sind Sorbets eine leckere Abkühlung und Alternative zum herkömmlichen Eis. Fruchtig und frisch ist es ein ideales, halbgefrorenes Sommerdessert mit vielen Variationsmöglichkeiten.
Thema 6796 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen
Brain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigernBrain Food: Mit Brainfood die Konzentration steigern
Der Auftrag muss morgen früh fertig sein, die Diplomarbeit ist nächste Woche abzugeben – keine Zeit zum Einkaufen und Kochen!
Thema 13431 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |