Rezept Maiskuchen mit Kirschen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Maiskuchen mit Kirschen

Maiskuchen mit Kirschen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15965
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6714 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kürbis und Kürbisse !
Kürbisse, kugelig bis walzenförmig und enorm groß, haben bis November Saison. Wer keinen Kürbis im Garten hat, schaut sich auf dem Markt um, wo neben großen Exemplaren, die werden auch scheibchenweise verkauft, auch die leuchtend orangefarbenen Hokkaido-Kürbisse, mit hohem Karotingehalt und maronenartigem Geschmack, angeboten werden. Übrigens, der Hokkaido-Kürbis muss nicht geschält werden. Mal probieren: Dünne Scheiben in Butter braten, salzen, pfeffern und essen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Butter; weich
180 g Honig
3  Eier; getrennt
1 Tl. Zimt
1  Spur Nelken
100 g Mais; fein gemahlen
2 Tl. Backpulver
150 g Weizen; fein gemahlen
600 g Sauerkirschen; evtl. mehr
- - Butter
40 g Mandeln; grob gehackt
Zubereitung des Kochrezept Maiskuchen mit Kirschen:

Rezept - Maiskuchen mit Kirschen
Die Butter mit dem Honig und den eigelben schaumig ruehren. Den Zimt, die Nelken und das Maismehl dazugeben. Danach das mit dem Backpulver gemischte Weizenmehl unterruehren und den Teig 40 Minuten quellen lassen. Inzwischen die Kirschen entkernen und abtropfen lassen. Die Springform einfetten und mit den Mandeln ausstreuen. Die Eiweisse sehr steif schlagen und unter den Teig ziehen. Die Kirschen vorsichtig unterziehen. Die Masse in die springform fuellen und glatt streichen. Den Kuchen auf der untersten Leiste in den kalten Backofen schieben und bei 200 GradC 45-50 Minuten backen. Dann auf einem Kuchengitter auskuehlen lassen und aus der Form nehmen. Zubereitungszeit 50 Minuten Ruhezeit 40 Minuten Backzeit * Quelle: Fruechtel: Vollkornbackbuch ausprobiert und adaptiert Von Diana Drossel ** Gepostet von Diana Drossel Date: Mon, 27 Mar 1995 Stichworte: Backen, Kuchen, Mais, Ruehrteig, Kirsche, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hirse sättigt und ist gesund, das richtige für die VollwertkücheHirse sättigt und ist gesund, das richtige für die Vollwertküche
In den modernen Kochbüchern und TV-Shows spielt die Hirse keine große Rolle. Doch das Internet spiegelt eine andere Realität wider.
Thema 34426 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Fingerfood ein einfacher PartyhitFingerfood ein einfacher Partyhit
Um seine Gäste auf einer Party lecker zu verköstigen, muss man nicht immer unweigerlich einen Partyservice bestellen.
Thema 12752 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Johannisbeeren - die Johannisbeere senkt den CholesterinspiegelJohannisbeeren - die Johannisbeere senkt den Cholesterinspiegel
Die Johannisbeere ist eine Verwandte der Stachelbeere. Kein Wunder, mag da manch eine Naschkatze sagen. Die schmecken ja beide schrecklich sauer.
Thema 25964 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |