Rezept Maisgaletten

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Maisgaletten

Maisgaletten

Kategorie - Beilage, Mais Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25481
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6091 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Erdbeerblättertee !
gegen Arthrosen , Blasenentzündung, Rheuma, Gicht, Prostata und Leberbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 6 Portionen / Stück
100 g Mehl
150 ml Milch
1  Ei
- - Salz
- - Pfeffer
1 Dos. Zuckermais, klein; ODER
300 g Maiskoerner, frisch ausge- loest von Maiskolben (1-2)
- - Butter; zum Braten
Zubereitung des Kochrezept Maisgaletten:

Rezept - Maisgaletten
Das Mehl in eine Schuessel sieben und mit der Milch glattruehren. Das Ei untermischen. Den Teig mit Salz und Pfeffer wuerzen. Etwa 20 Minuten ausquellen lassen. Werden frische Maiskoerner verwendet, die Kolben aus den Blaettern schaelen und die weissen Faeden entfernen. Dann den Stielansatz und die Spitze abschneiden. Den Maiskolben auf die flachgeschnittene Spitze stellen und mit einem scharfen Messer die Koerner rundherum vom Kolben schneiden. Zum Teig geben. In einer beschichteten Pfanne etwas Butter erhitzen. Jeweils einen Essloeffel Teig hineingeben und daraus keinste Omeletten backen. Bis zum Servieren im 80°C heissen Ofen zugedeckt warm stellen. Anmerkung Petra: Sehr fein! Rezept reicht fuer 4 Leute. Getestet mit TK-Mais, aufgetaut.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tee seine Herkunft und HerstellungTee seine Herkunft und Herstellung
Ursprünglich stammt die Teepflanze aus China. Aus ihren Blättern und Blüten bereitete man mit heißem Wasser einen wohlschmeckenden Aufguss, den Tee.
Thema 8967 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen
Brennnessel - Was macht das Unkraut im Kochtopf ?Brennnessel - Was macht das Unkraut im Kochtopf ?
Wer hat noch nicht die Bekanntschaft gemacht mit Brennnesseln? Zumeist wohl unerwartet in der Kindheit, wenn man während einer abenteuerlichen Wanderung durchs Gehölz plötzlich in einem ganzen Wald von Brennnesseln stand.
Thema 5719 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Biogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweitBiogarten für Bier kriechen Schnecken meilenweit
In den ersten warmen Frühlingsnächten rücken sie an: die Schnecken. Schleimspuren und Fraßstellen zeugen am Tag danach von ihrer heimlichen Fressorgie. Doch man sollte trotz drohender Invasion nicht gleich zur chemischen Keule greifen.
Thema 7516 mal gelesen | 02.03.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |