Rezept Maischolle Mit Gebratenem Chicoree Und Koriander Cous Cous

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Maischolle Mit Gebratenem Chicoree Und Koriander-Cous-Cous

Maischolle Mit Gebratenem Chicoree Und Koriander-Cous-Cous

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 24284
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3631 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knollensellerie !
ist eine verdickte, etwa spielballgroße Wurzel. Den würzigen Geschmack geben Ihm die ätherischen Öle. Außerdem enthält Knollensellerie Kalium, Kalzium, Vitamin E, B6 und Folsäure.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
400 ml Cous-Cous
1  Knoblauchzehe
1  Zweig frischer Koriander
1  Schuß Gemahlener Koriander
750 ml Geflügelbrühe
- - Salz, Pfeffer
- - Rasel Hanut, Cous-Cous- Gewürz
1  Olivenöl
4  Chicoree
1  Honig
1/2  Zitrone
2  Geflügelbrühe
20 g Zucker
- - Salz, Pfeffer
1  Pflanzenöl
10 g Butter
4  Schollen, 400-500 g
2  Olivenöl
20 g Mehl
20 g Butter
- - Salz, Pfeffer
- - Ulli Fetzer Einfach köstlich! Kochen mit Harald Ruesse
- - www.swr-online.de
Zubereitung des Kochrezept Maischolle Mit Gebratenem Chicoree Und Koriander-Cous-Cous:

Rezept - Maischolle Mit Gebratenem Chicoree Und Koriander-Cous-Cous
Cous-Cous in einem Topf wie ein Risotto ansetzen. Etwas Olivenöl mit der Knoblauchzehe und dem Kräuterzweig erhitzen. Cous-Cous hinzugeben. Mit der Geflügelbrühe ablöschen, kochen bis die Cous- Cous Körner bissfest sind. Mit Rasel Hanut, Koriander, Salz und Pfeffer abschmecken. Vor dem Anrichten den Cous-Cous in ein Sieb geben, dort kann es auf einem Wasserbad wunderbar erhitzt werden. Zum Schluß die in Streifen geschnittenen Korianderblätter hinzugeben. Den Chicoree vom Strunk befreien und auseinanderpflücken. In Öl anbraten und mit Zucker bestreuen. Leicht karamelisieren und etwas Honig hinzugeben. Mit Brühe und Zitrone ablöschen. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und die Butter hinzugeben. Die Scholle vom Gedärme befreien und unter fliessendem Wasser ausspülen, trockentupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Kurz in Mehl wenden und in der heißen Pfanne von beiden Seiten braten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ethnic Food - die multikulturelle KücheEthnic Food - die multikulturelle Küche
Deutsche und ihre Essgewohnheiten. Wenn es um das Kochen geht, kann man den Deutschen keine Ausländerfeindlichkeit vorwerfen. Pizza, Pasta, Döner und Co haben in deutschen Landen schon längst Einzug gehalten.
Thema 7453 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen
Pausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro MahlzeitPausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro Mahlzeit
Der Geist ist willig, das Fleisch ist schwach: Spätestens gegen 13 Uhr knurrt der Magen so laut und schmerzhaft, dass die guten Vorsätze dahin sind und angesichts der knappen Zeit die Döner- oder Frittenbude um die Ecke angesteuert wird.
Thema 13339 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Hollywood-Diät - eine Diät mit Jojo-Effekt ?Hollywood-Diät - eine Diät mit Jojo-Effekt ?
Hollywood: Die Stadt der Schönen und Reichen, der Stars und Sternchen, nach der die Hollywood-Diät benannt wurde.
Thema 5582 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |