Rezept Maisauflauf aus Alabama

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Maisauflauf aus Alabama

Maisauflauf aus Alabama

Kategorie - Auflauf, Mais, Deftig, Usa Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25489
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4627 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Blaubeeren - Heidelbeeren !
Nicht waschen! So, wie sie sind, in Beutel oder Gefrierbehälter füllen. Sie werden ihr Aussehen, Aroma und ihre Form bewahren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Maiskörner; aus der Dose
250 g durchwachsener Speck in Scheiben
1  Zwiebel
5 El. Butter
2 El. Mehl
1/8 l Milch; evtl. etwas mehr
1/4 Tl. mittelscharfer Senf
1/4 Tl. scharfes Paprikapulver
1/2 Tl. Zucker
- - Salz
1  Eigelb
3 Scheib. Toastbrot
1/2 Tas. Semmelbrösel
3 El. Emmentaler; gerieben
- - Majoran
- - Thymian frisch gehackt oder getrocknete Kräuter
Zubereitung des Kochrezept Maisauflauf aus Alabama:

Rezept - Maisauflauf aus Alabama
Die Maiskörner abtropfen lassen. Den Speck in einer Pfanne ausbraten und mit dem Speckfett auf den Boden einer flachen feuerfesten Form geben. Die Zwiebel schälen und feinhacken. 2 Eßlöffel Butter in einem Topf zerlassen und die Zwiebel darin glasig braten. Das Mehl anstäuben und die Milch langsam einrühren, bis eine dickliche Sauce entstanden ist. Mit dem Senf,d em paprikapulver,d em Zucker und Salz abschmecken und 5 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. das Eigelb verquirlen und unter die Sauce ziehen. Den Topf vom Herd nehmen. Den Backofen auf 200 Grad C vorheizen. das Toastbrot in Würfel schneiden. 2 Eßlöffel Butter in der Pfanne erhitzen und die Brotwürfel darin goldbraun braten. Die Maiskörner mit den Brotwürfeln und der Sauce vermengen und auf die Speckscheiben füllen. Die Semmelbrösel mit dem Käse mischen und über den Auflauf streuen. Die restliche Butter in Flöckchen daraufsetzen. Den Auflauf auf der mittleren Schiene des Ofens etwa 20 Minuten überbacken. Mit den Kräutern bestreuen. Dazu paßt: Tomatensalat

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salbei: Essbare Medizin frisch vom StrauchSalbei: Essbare Medizin frisch vom Strauch
In Arabien gibt es ein altes Sprichwort: „Wie kann ein Mensch erkranken und sterben, in dessen Garten Salbei wächst?“ Tatsächlich bedeutet der lateinische Wortursprung „salvare/salvere“ sinngemäß „heilen, gesund werden“.
Thema 6335 mal gelesen | 29.01.2010 | weiter lesen
Ingwer die scharfe WurzelIngwer die scharfe Wurzel
Mit dem gestiegenen Interesse an Asien, Ayurveda und orientalischer Küche ist eine unscheinbare Wurzel als Küchengewürz ins Blickfeld gerückt: Ingwer.
Thema 18857 mal gelesen | 19.02.2007 | weiter lesen
Getreide - Getreidesorten im VergleichGetreide - Getreidesorten im Vergleich
Was wäre ein Frühstück ohne Frühstückssemmel oder Müsli? Ob es nun der Kornspitz, die Nudeln, Semmeln oder Haferflocken sind – Getreide in jeder Form schmeckt und gibt uns Kraft.
Thema 15606 mal gelesen | 25.06.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |