Rezept Mais Pfannkuchenfuellung I

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mais-Pfannkuchenfuellung I

Mais-Pfannkuchenfuellung I

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 8253
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2678 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wann ist der Fisch gar? !
Wenn sich die Rückenflosse leicht herausziehen lässt, ist ein im Ganzen gegarter Fisch fertig. Gekochter Fisch bleibt weißer und fester, wenn Sie etwas Zitronensaft oder Essig ins Kochwasser geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
300 g Mais
400 g Rumpsteak
1  Zwiebel
2  Knoblauchzehen
3  rote Chilischoten
3 El. Oel
100 ml Bruehe
- - halbe Zimtstange
- - einige Blaetter Eisbergsalat
2  Tomaten
- - Zucker
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Mais-Pfannkuchenfuellung I:

Rezept - Mais-Pfannkuchenfuellung I
Pfannkuchen ausbacken und im Ofen warmhalten Fleisch in duenne Streifen schneiden, Zwiebel und Knoblauch pellen und fein hacken. Chilies in feine Ringe schneiden. Fleisch scharf anbraten, erst dann salzen und pfeffern. Zwiebel, Knoblauch und Chilies anduensten, Mais kurz mitduensten, Bruehe zugiessen, mit Salz, Pfeffer, Zucker Zimt wuerzen. 5-6 Minuten garen. Salat in Streifen schneiden, Tomaten achteln, beides mit dem Fleisch unter das Gemuese heben. Alles in den Pfannkuchen rein... fertig! Beilagen : Kaltes Bier ** From: K.H.JESSEN@AMTRASH.comlink.de (K.H.Jessen) Date: Tue, 22 Feb 1994 11:33:00 +0100 Von TBX4:B.ALBRECHT@XGATE.ZER Stichworte: News, Pfannkuchen, Mais

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?
Unsere Großmütter konnten den weihnachtlichen Rehrücken noch aus dem ff zubereiten - duftend und zartrosa im Kern kam er auf die festliche Tafel, umringt von Speckböhnchen, Rotkraut oder würzigen Pfifferlingen.
Thema 10687 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2Gewürze zu Weihnachten von Muskat bis Zimt Teil 2
Was wäre Weihnachten ohne seine Gewürze? Sie verleihen dem Fest der Liebe seinen unverkennbaren, appetitanregenden Duft und sorgen zudem dafür, dass die adventlichen Leckereien nicht nur auf der Zunge zergehen.
Thema 5292 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Leinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um GesundLeinöl, Kaltgepresst und Bioqualität rund um Gesund
Der Lein (Linum usitatissimum) liefert seit Jahrtausenden nicht nur Fasern - den Flachs -, sondern auch kleine braune essbare Samen, aus denen ein dunkelgoldenes, dicklich fließendes Öl gepresst wird: das an Omega-Fettsäuren reiche Leinöl.
Thema 15035 mal gelesen | 02.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.07% |