Rezept Mais Gnocchi, gratiniert

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mais-Gnocchi, gratiniert

Mais-Gnocchi, gratiniert

Kategorie - Nudeln Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 7149
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6190 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Zucker in der Käseglocke !
Legen Sie ein Stück Würfelzucker mit unter die Käseglocke. Der Käse bleibt länger frisch und schimmelt auch nicht so leicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
5 dl Wasser
5 dl Milch
1 Tl. Salz
1 Sp./Schuss Muskatnuss
1 Sp./Schuss Pfeffer
200 g Maisgriess
150 g Sbrinz, feingerieben (oder Parmesan)
1  Ei
3 El. Butter
Zubereitung des Kochrezept Mais-Gnocchi, gratiniert:

Rezept - Mais-Gnocchi, gratiniert
Milch und Wasser mit dem Salz, Muskatnuss und Pfeffer aufkochen. Maisgriess langsam zugeben, auf kleiner Hitze zu einem Brei kochen (in der Regel ca. 10 Minuten, Maisgriess-Paket-Anweisungen jedoch beachten !!). Vom Sbrinz 3 Essloeffeln beiseite tun, restlicher Sbrinz zum Mais zugeben, gut vermengen, abkuehlen lassen bis lauwarm. Ei zugeben, gut vermischen. Auf einem mit kaltem Wasser abgekuehlten Blech ausstreichen (ca. 2 cm dick), Mais-Gnocchi als Kreise ausstechen (ca. 70 mm Durchmesser). Die uebrigbleibenden Maisgriess-Auschnitte in einer ausgebutterten Gratinform verteilen, die Mais-Gnocchi ziegelartig darueber verteilen. Butter schmelzen, ueber die Gnocchi ausgiessen; beiseitegelegter Sbrinz darueberstreuen und 20 bis 30 Minuten im auf 200 GradC vorgeheizten Ofen - Lage: Mitte - gratinieren. Servieren: a) mit einer (hausgemachten!) Tomatensauce und Salat als Hauptgericht b) zu einem Fleischragout o.ae. als Beilage Variante: Tomatenscheiben zwischen den Mais-Gnocchi legen. ** Aus der Rezeptsammlung von Andreas Kohout vom 04.12.1993 Stichworte: Andreas, Mais, Mehlspeisen, Gnocchi

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Pausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro MahlzeitPausensnack für Zwischendurch - die clevere Büro Mahlzeit
Der Geist ist willig, das Fleisch ist schwach: Spätestens gegen 13 Uhr knurrt der Magen so laut und schmerzhaft, dass die guten Vorsätze dahin sind und angesichts der knappen Zeit die Döner- oder Frittenbude um die Ecke angesteuert wird.
Thema 13932 mal gelesen | 12.11.2007 | weiter lesen
Kefir - der gesunde Pilz aus TibetKefir - der gesunde Pilz aus Tibet
Aus den Hochgebirgen des Tibet und Kaukasus stammt der Milchkefir - ein joghurtähnliches, leicht säuerliches Getränk, das angenehm auf der Zunge prickelt.
Thema 49742 mal gelesen | 31.12.2007 | weiter lesen
Götterspeise - ein Dessert zum wackelnGötterspeise - ein Dessert zum wackeln
Für die meisten Süßmäuler ist sie untrennbar mit der Kindheit verbunden: die Götterspeise – ein fruchtiges, das zum Nachtisch (Dessert) transparent auf die Teller kommt und wie kein anderes Dessert zum Spielen verführt.
Thema 10557 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |