Rezept Mais Gnocchi an italienischer Hackfleischsauce

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mais-Gnocchi an italienischer Hackfleischsauce

Mais-Gnocchi an italienischer Hackfleischsauce

Kategorie - Teigware, Gnocchi, Hackfleisch Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 25537
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4280 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Gesunder Löwenzahn !
Weniger Bitterstoffe als der wilde Löwenzahn enthalten die gebleichten Stiele des Zuchtlöwenzahns aus Frankreich („Vollherziger“), dafür aber dreimal soviel Vitamin C wie normaler Kopfsalat, dazu Karotin, Mineralstoffe, Vitamin B und B2.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
15 g Getrocknete Steinpilze
1 gross. Zwiebel
2  Knoblauchzehen
2  Zweige Stangensellerie
2  Rueebli
1 kg Vollreife Tomaten oder
800 g Dose gehackte Pelati
4 El. Olivenoel
400 g Gehacktes Rindfleisch
100 ml Weisswein
2 El. Tomatenpueree
- - Salz
- - Pfeffer
1 Prise Muskat
1.5 l Gemuesebouillon
1  Zweig Salbei
275 g Maisgriess
100 g Geriebener Parmesan
100 g Suessmaiskoerner
2  Eiweiss
- - Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 22/99 umgew. von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Mais-Gnocchi an italienischer Hackfleischsauce:

Rezept - Mais-Gnocchi an italienischer Hackfleischsauce
Steinpilze in reichlich Wasser waehrend 30 Minuten einweichen. Abschuetten, ausdruecken und fein hacken. Zwiebel und Knoblauch schaelen und ebenfalls fein hacken. Sellerie und Rueebli ruesten und klein wuerfeln. Die Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, schaelen, den Stielansatz entfernen und die Fruechte grob wuerfeln. Das Olivenoel in einer grossen Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin waehrend 5 Minuten kraeftig anbraten. Steinpilze, Zwiebel, Knoblauch, Sellerie und Rueebli beifuegen und unter Wenden 2 - 3 Minuten mitbraten. Tomaten, Weisswein undTomatenpueree dazugeben. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskat wuerzen und zugedeckt auf mittlerem Feuer etwa 45 Minuten kochen lassen, dabei regelmaessig umruehren. Inzwischen fuer die Gnocchi die Bouillon mit dem Salbei aufkochen. Den Mais einrieseln lassen und unter Ruehren aufkochen. Auf kleinem Feuer zugedeckt 10 - 15 Minuten zu einer dicken Masse ausquellen lassen; dabei gelegentlich umruehren. Den Salbei entfernen. Die Haelfte des Parmesans und die Maiskoerner unterruehren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abkuehlen lassen. Die Eiweiss sehr schaumig schlagen. Das Maizena dazugeben und so lange weiterruehren, bis eine glaenzende weisse Masse entstanden ist. Den Mais kraeftig durchruehren, dann das Eiweiss sorgfaeltig unterheben. Mit Hilfe von zwei Essloeffeln, die man immer wieder in heisses Wasser taucht, Kloesse abstechen. In eine gut bebutterte Form setzen und mit dem restlichen Parmesan bestreuen. Die Gnocchi im auf 220 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille 10-15 Minuten ueberbacken. Zum Servieren etwas Sugo in einen Suppenteller geben und die Gnocchi daraufsetzen. :Fingerprint: 21052112,101318760,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Speisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem BodenseeSpeisefisch: Renke, Felchen - frischer Fisch aus dem Bodensee
Wenn im April die Saison der Coregonen beginnt (so nennt sie der Biologe), leuchten die Augen der Fischfreunde – obgleich die Endsilbe eher Assoziationen mit den Klingonen weckt und an die Star-Trek-Küche erinnert.
Thema 7442 mal gelesen | 18.03.2010 | weiter lesen
Ketchup - Tomatenketchup die Fast Food SauceKetchup - Tomatenketchup die Fast Food Sauce
Die wichtigste Zutat zu Ketchup? Klar, die Antwort muss einfach Tomaten lauten. Aber das war nicht immer so. Der (oder das) Ketchup hat eine lange und wechselvolle Geschichte.
Thema 7766 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen
Toast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaftToast Hawaii - schnell, leicht und schmackhaft
Einen Hauch weite Welt brachte er in die biederen 50er-Jahre-Küchen und verband angesichts der damaligen Hausmannskost geradezu kühn Süßes mit Salzigem: der Toast Hawaii.
Thema 32692 mal gelesen | 06.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |