Rezept Mailänder Tomatentoast

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mailänder Tomatentoast

Mailänder Tomatentoast

Kategorie - Sonstiges Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2706
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4710 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Pfirsich !
Lindernd bei Muskelerkrankungen, Rheumabeschwerdenund sind Verdauungsfördernd

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
4 Scheib. Graubrot
40 g Butter
8 Scheib. Raclettekäse
4  Fleischtomaten
- - Pfeffer
1 Tl. gehackter Majoran
4 El. geschälter Sesam
2  Eiweiß
80 g geriebener Parmesankäse
4 El. süße Sahne
1  Kästchen Kresse
Zubereitung des Kochrezept Mailänder Tomatentoast:

Rezept - Mailänder Tomatentoast
Brot mit Butter bestreichen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Auf jede Brotscheibe zwei Käsescheiben legen. Backblech in den vorgeheizten Backofen setzen. E: Mitte. T: 200 °C / 4 bis 6 Minuten. Tomaten in Scheiben schneiden, Käsetoast damit belegen und mit Pfeffer, Majoran und Sesam bestreuen. Wieder 3 bis 4 Minuten in den Backofen setzen. Eiweiß steif schlagen. Parmesankäse mit Sahne verrühren und unter den Eischnee heben. Masse gleichmäßig auf die Tomaten streichen. Nochmals 5 bis 6 Minuten in den Backofen setzen. Tomatentoast mit Kresse garniert servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Oliven sind gesunde DelikatessenOliven sind gesunde Delikatessen
Diese mediterrane Köstlichkeit ist nicht nur gesund, sondern vor allem lecker. Es gibt hunderte Möglichkeiten sie zuzubereiten und gerade jetzt in der warmen Jahreszeit sind sie eine ideale Beilage für Grillabende.
Thema 4472 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Saure Base - wenn der Körper sauer istSaure Base - wenn der Körper sauer ist
Der menschliche Körper ist ein extrem empfindlicher Organismus. Er kann schon auf minimale Schwankungen und Stressfaktoren reagieren. Doch nicht nur das allein.
Thema 31459 mal gelesen | 29.08.2007 | weiter lesen
Soljanka - Eintopf mit würzigem Gruß aus OsteuropaSoljanka - Eintopf mit würzigem Gruß aus Osteuropa
Dieser deftig-herzhafte Eintopf mit seiner säuerlichen Geschmacksnote lässt nicht nur die Augen von Ostalgikern leuchten.
Thema 6520 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |