Rezept Mailaender Marzipangebaeck

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mailaender Marzipangebaeck

Mailaender Marzipangebaeck

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 16953
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5308 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lebensmittel immer gut verpacken !
Damit Lebensmittel, die im Kühlschrank liegen, nicht so schnell austrocknen, sollten sie immer sorgfältig abgedeckt sein. Dadurch kann auch kein muffiger Geruch entstehen, und die verschiedenen Gerüche können sich nicht übertragen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Margarine
250 g Zucker
2  Eier
2 cl Rosenwasser
125 g Marzipanmasse
500 g Mehl
1 Tl. Backpulver
100 g Schoko-Fettglasur
- - Walnusshaelften
- - Mandelhaelften
- - Liebesperlen
- - Alufolie
Zubereitung des Kochrezept Mailaender Marzipangebaeck:

Rezept - Mailaender Marzipangebaeck
Das weiche Fett mit Zucker, Eier und Rosenwasser vermengen. Zerkruemeltes Marzipan, gesiebtes Mehl und Backpulver dazugeben und rasch einen Muerbeteig kneten. Zur Kugel formen, in Alufolie wickeln und 1 Stunde in den Kuehlschrank legen. Teig ca. 1/2 cm duenn ausrollen, verschiedene Formen ausstechen und auf ungefettetem Backblech im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 7 bis 10 Minuten backen. Schoko-Glasur im Wasserbad aufloesen und die Plaetzchen damit ueberziehen. Mit Walnuss- und Mandelhaelften bzw. Liebesperlen garnieren. Insgesamt ca. 23209 kJ / 5526 kcal ** Gepostet von Ingrid Benerts Stichworte: Backen, Weihnachten, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?
Sie möchten genau wissen, welche Zutaten in ihrem Eis enthalten sind, scheuen aber die Mühe, es selbst herzustellen?
Thema 20374 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Salat mit genießbarem UnkrautSalat mit genießbarem Unkraut
Manche so genannten Unkräuter sind so widerstandsfähig, dass man eher die Zier- und Nutzpflanzen zerstört als ihnen mit Gift oder Jäten den Garaus zu machen. Wenden Sie die Not zur Tugend und essen Sie die (Un-)Kräuter einfach auf.
Thema 10773 mal gelesen | 28.03.2007 | weiter lesen
Apfelstrudel und Zwiebelstrudel, alles über StrudelApfelstrudel und Zwiebelstrudel, alles über Strudel
Nicht nur Arnold Schwarzenegger schwärmt in höchsten Tönen vom Apfelstrudel (dem speziellen Strudel seiner Mutter, natürlich).
Thema 6941 mal gelesen | 30.08.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.13% |