Rezept Mäusespeck

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Mäusespeck

Mäusespeck

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 22427
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 11046 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kristallisierter Honig !
Erwärmen Sie den Honig ganz vorsichtig im Wasserbad bis höchstens 40 Grad. Um die Temperatur zu prüfen, nehmen Sie am besten ein Badethermometer. Die Kristalle werden wieder aufgelöst. Rühren Sie öfter um und achten darauf, dass die Temperatur stimmt, da sonst wertvolle Bestandteile des Honigs verloren gehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 0 Portionen / Stück
100 g Hühnereiweiß= 3 Eiklar
10 ml Wasser
35 g Gelatine
30 ml Wasser
240 g Kristallzucker
60 g Glucosesirup o. Honig
120 ml Wasser
1/2  Messlöffel
Zubereitung des Kochrezept Mäusespeck:

Rezept - Mäusespeck
Äpfelsäure in 8 Messlöffel Fruchtpulver 1 Messlöffel Wasser gelöst Ein Messlöffel hat 2,5 ml Inhalt. Eiweiß und Wasser zu steifem Schnee schlagen. Gelatine derweil im Wasser quellen lassen und im heißen Wasserbad bei 70 C auflösen. Fruchtpulver trocken mit Kristallzucker mischen und mit Sirup o. Honig und Wasser kochen bis 115 C. Zuckerlösung abkühlen auf 90 C, dann Gelatine unterrühren und anschließend die aufgelöste Apfelsäure. Diese Lösung sofort unter den Eischnee rühren. Dann die Masse auf Backpapier ausgießen. Am besten in einem Holzrahmen oder auf ein sauberes Backblech. (Oder in eine Backform und später wie einen Pudding stürzen). Nach dem Erkalten schneiden und evtl. in Puderzucker oder besser noch "Isomalt puderfein" (zieht keine Feuchtigkeit) wälzen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Seitan - fleischlos glücklich mit WeizenglutenSeitan - fleischlos glücklich mit Weizengluten
Was hierzulande vor allem Vegetariern als schmackhafter Fleischersatz dient und der breiten Masse eher unbekannt ist, gilt in Fernost schon seit langem als Traditionsprodukt und wichtiger Eiweißlieferant.
Thema 8813 mal gelesen | 10.10.2009 | weiter lesen
Scarsdale Diät - Zehn Kilo in 14 Tagen abnehmen?Scarsdale Diät - Zehn Kilo in 14 Tagen abnehmen?
Ein solches Versprechen lässt jeden Willigen aufhorchen. Was ja kein Wunder ist, wo dieses Resultat nicht einmal mit gesunder Ernährung und Sport so flott zu erreichen ist! Aber hält die Scarsdale-Diät auch, was sie verspricht?
Thema 25129 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Süßholz - Woher kommt die Lakritze?Süßholz - Woher kommt die Lakritze?
Lakritze gibt es in den verschiedensten Varianten und Formen, doch immer ist sie zäh und klebrig. Weniger bekannt ist wahrscheinlich, aus welchem Rohstoff das süße Zeug hergestellt wird, nämlich aus der Wurzel der Süßholzpflanze.
Thema 13316 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |