Rezept Madrider Knoblauchsuppe (sopa de ajo ala madrileno)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Madrider Knoblauchsuppe (sopa de ajo ala madrileno)

Madrider Knoblauchsuppe (sopa de ajo ala madrileno)

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19905
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3469 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Schokoladenbrösel !
Wickeln Sie die Schokolade nicht aus, sonder schlagen Sie mit dem Fleischklopfer ein paar Mal mit der genoppten Seite darauf. Das ist die beste Methode die Schokolade zu zerkleinern.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
120 g Weissbrot
4  Knoblauchzehen
1/2 Tl. Salz
7 El. Olivenoel
1 El. Paprikapulver, edelsuess
3/4 l Wasser
4  Eier
2 El. kleingeschnittener
- - Schnittlauch
Zubereitung des Kochrezept Madrider Knoblauchsuppe (sopa de ajo ala madrileno):

Rezept - Madrider Knoblauchsuppe (sopa de ajo ala madrileno)
Das Weissbrot in sehr duenne Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehe schaelen, grob zerkleinern und mit dem Salz zerdruecken. Das Oel in einem grossem Topf erhitzen und den Knoblauch mit dem heissen Oel verruehren. Die Weissbrotscheibe in das Oel geben und von jeder Seite unter vorsichtigem Umwenden leicht anbraten. Den Paprika ueber das Weissbrot streuen und das kalte Wasser zugiessen. Die Suppe zum Kochen bringen und bei milder Hitze 2-3 Minuten kochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen. Die Eier nacheinander aufschlagen, jeweils in eine Schoepfkelle gleiten lassen und von der Schoepfkelle in die heisse Suppe geben. Den Suppentopf dann wieder auf die Herdplatte stellen und bei milder Hitze so lange dort lassen, bis die Eiweisse fest sind. Jeweils ein Ei aus der Suppe heben, in eine Suppentasse geben, salzen und pfeffern und mit der Suppe uebergiessen; mit Schnittlauch bestreuen. * Quelle: erfasst am 04.03.96 von Albert Brons Quelle: Spezialitaeten der Welt koestlich wie noch nie Stichworte: Suppe, Knoblauch, Spanien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Italienisch Kochen Mamma MiaItalienisch Kochen Mamma Mia
Leise trällert Placido Domingo „Nessun dorma“ von Puccini im Hintergrund, der Tisch ist wunderschön angerichtet mit Kerzen, dem guten Geschirr und ein paar Weingläsern. Und ein herrlicher Duft macht sich breit im Zimmer.
Thema 61662 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Ostern - Ein Osterlämmchen zum BackenOstern - Ein Osterlämmchen zum Backen
Keine Bange - für dieses Osterlämmchen muss kein Tier getötet werden. Denn das klassische Osterlamm liegt nicht in den Vitrinen einer Fleischerei, sondern in den Schaufenstern der Bäckereien. Es sieht nicht nur süß aus, sondern schmeckt auch süß.
Thema 8466 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen
Saisonbeginn für schmackhafte BlütenSaisonbeginn für schmackhafte Blüten
Wenn ein lindes Frühlingslüftchen lieblich-süß um die Nase schmeichelt, sind die tiefvioletten Blüten des Wohlriechenden Veilchens (Viola odorata) nicht fern.
Thema 7210 mal gelesen | 23.02.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |