Rezept Madras Mutton Curry (Hammelcurry)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Madras Mutton Curry (Hammelcurry)

Madras Mutton Curry (Hammelcurry)

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12757
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5501 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Saftiger Rinderbraten !
Damit der Rinderbraten besonders saftig wird, tauchen Sie ihn kurz vor dem Anbraten in kochendes Wasser und trocknen ihn gut ab.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Lammfleisch; gewaschen und gewuerfelt
1/2  Pk. Cocosnusspulver
170 ml Wasser;(1)
230 ml Wasser;(2)
2  Cm Zimt
2 Tl. Kurkuma; gemahlen
- - Salz; nach Geschmack
60 ml Wasser; (3)
1 Tl. Tamarinde
4 El. Wasser
8  Trockene Chilies
2 Tl. Coriander Samen
1 Tl. Cummin Samen
1 Tl. Anis Samen
3  mittl. Zwiebeln
5  Knoblauchzehen
1  Cm Ingwer
Zubereitung des Kochrezept Madras Mutton Curry (Hammelcurry):

Rezept - Madras Mutton Curry (Hammelcurry)
2/3 vom Cocosnusspulver mit Wasser (1), 1/3 Cocosnusspulver mit Wasser (2) mischen (1. u. 2. "Santan"). Die zerstossenen Chilies, Coriander, Cummin und Anis werden in etwas Oel dunkelbraun gebraten. Dann werden Zwiebeln, Knoblauch u. Ingwer ebenfalls zerstossen u. mit der gebratenen Paste vermischt. Das Lammfleisch wird mit dem 2. Santan, Kurkuma, Salz, Zimt und Wasser (3) zugedeckt gekocht. Wenn noetig, noch Wasser nachfuellen. Wenn das Fleisch gar ist, werden die zerstossenen Gewuerze, der Tamarinde-saft und der 1. Santan beigefuegt und abermals 4-5 Min. unter staendigem Ruehren leicht gekocht. Heiss servieren. Reis passt gut dazu. * Quelle: Gepostet von Rudolf Schnapka@2:2453/30.52 01.08.1994 textlich angepasst Erfasser: Stichworte: Fleisch, Lamm, Asien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Labskaus ein Seemannsgericht aus dem NordenLabskaus ein Seemannsgericht aus dem Norden
Manchmal entsteht aus der Not heraus Gutes. Manchmal sogar Delikatessen. Manchmal aber auch so etwas wie Labskaus.
Thema 7099 mal gelesen | 22.11.2008 | weiter lesen
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 4486 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Die Lotuswurzel: Ungewöhnliches Gemüse aus AsienDie Lotuswurzel: Ungewöhnliches Gemüse aus Asien
Wer gern indische oder asiatische Gerichte probiert, ist vielleicht schon einmal einem ungewöhnlichen und dekorativen Gemüse begegnet: der Lotuswurzel (Nelumbo nucifera).
Thema 23418 mal gelesen | 26.11.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |