Rezept Madeira Cake

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Madeira Cake

Madeira Cake

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2704
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7041 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Knollensellerie !
ist eine verdickte, etwa spielballgroße Wurzel. Den würzigen Geschmack geben Ihm die ätherischen Öle. Außerdem enthält Knollensellerie Kalium, Kalzium, Vitamin E, B6 und Folsäure.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Butter
220 g Zucker
5  Eier
1 Tl. abger. Zitronenschale
200 g Mehl
1 Tl. Backpulver
1 El. Zitronat
1 El. Zucker
- - Fett und Mehl für die Backform
Zubereitung des Kochrezept Madeira Cake:

Rezept - Madeira Cake
Butter, Zucker, Eier und Zitronenschale mit dem Handrührgerät schaumig rühren, Mehl und Backpulver unterrühren. Eine längliche Kastenform (ca. 22 cm lang) gut ausfetten, mit Mehl bestäuben. Den Teig hineinfüllen, glattstreichen, mit Zitronat bestreuen, backen. Schaltung: 170 - 190°C, 1 . Schiebeleiste v.u. 170 - 190°C, Umluftbackofen 60 - 65 Minuten Nach 20 Min. Backzeit den Kuchen mit 1 El. Zucker bestreuen. Madeira-Kuchen wird zum Nachmittagstee gereicht. Sein Name erklärt sich aus der Tradition, ihn zu einem Glas Madeira zu servieren. 52 g Eiweiß, 232 g Fett, 380 g Kohlenhydrate, 16560 kJ, 3952 kcal.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Laktose Unverträglichkeit - Wenn Milch und Joghurt zum Problem werdenLaktose Unverträglichkeit - Wenn Milch und Joghurt zum Problem werden
Es gibt Menschen, die nach einem Becher Eis oder einem heißen Milchkaffee mit viel leckerem Schaum plötzlich unter Blähungen, Durchfall und Bauchschmerzen leiden, die aber ebenso plötzlich wieder verschwinden.
Thema 30287 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen
Paella ein Hauch von Spanien, Paella mit RezeptideenPaella ein Hauch von Spanien, Paella mit Rezeptideen
Wer kenn sie nicht? Paella, das spanische Nationalgericht aus der Region Valencia. Die Original Paella besteht aus Reis, Hühnchenfleisch, Schweinefleisch und Kaninchen. Die gemischte Paella mit Meeresfrüchten ist durch die Touristen entstanden.
Thema 56540 mal gelesen | 13.08.2007 | weiter lesen
Reineclauden - Süß und SaftigReineclauden - Süß und Saftig
Nach einer Königin sind die Reineclauden benannt, und ihr Geschmack ist wahrhaft königlich unter den Pflaumenarten.
Thema 37055 mal gelesen | 04.10.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |