Rezept Lyoner Feuillete mit Radieschen Salat, Schnittlauchcreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lyoner-Feuillete mit Radieschen-Salat, Schnittlauchcreme

Lyoner-Feuillete mit Radieschen-Salat, Schnittlauchcreme

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5291
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3021 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tomaten verfeinern !
Kochen Sie doch die Tomaten mal mit einer Prise Zucker. Der Geschmack verfeinert sich, Sie werden es bemerkten! Ganze Tomaten, die zum Dünsten vorgesehen sind, fallen nicht so leicht auseinander, wenn Sie vorher vertikal eingeritzt wurden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1  Ring Lyoner
1/2 l Klare Brühe
8  Blatt Gelatine
1  Karotte
1  Sellerie
1  Stange Lauch
2 Bd. Radieschen
4 El. Vinaigrette
1 Bd. Blattpetersilie
1 Bd. Schnittlauch
250 g Quark
- - Milch
- - Salz, Pfeffer
- - Kleine Kartoffeln; wie Drilling ; La Ratte, Grenaille,
- - Bamberger=Pellesja
- - Grobes Salz
- - etwas Kümmel
- - Ilka Spiess Einfach köstlich! Kochen mit Frank Seimetz
Zubereitung des Kochrezept Lyoner-Feuillete mit Radieschen-Salat, Schnittlauchcreme:

Rezept - Lyoner-Feuillete mit Radieschen-Salat, Schnittlauchcreme
Etwas Bruehe erwaermen und die in kaltem Wasser eingeweichte Gelatine darin aufloesen. Die restliche Bruehe dazugeben und etwas abkuehlen lassen. Dabei sollte das Gelee moeglichst kalt sein, ohne fest zu werden. Dies gelingt am Besten in einer Schuessel mit Eiswasser unter staendigem Ruehren. Eine Kasten-Backform leicht einfetten und dann mit Klarsichtfolie (moeglichst faltenfrei) auslegen. Die Kastenform in Eiswasser stellen. Lyoner in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Gemuese in feine Wuerfel (brunoise) schneiden und in kochendem Salzwasser ca. 30 Sek. kochen. In ein Sieb abschuetten und in kaltem Wasser abschrecken. Etwas kaltes aber fluessiges Gelee mit der fein geschnittenen Blattpetersilie vermengen, als unterste Lage in die Kastenform geben. Die restlichen Brunoise zu dem Gelee geben. Nun moeglichst lueckenlos den Lyoner einlegen und mit dem Gelee-Gemuesegemisch ebenso bedecken. Jetzt den Lyoner wieder einlegen und so fortfahren, bis die Form bis oben gefuellt ist. Die Form fuer ca. 3 Stunden (besser ueber Nacht) kalt stellen. Feuillete mit der Klarsichtfolie aus der Form nehmen und mit dem Elektromesser in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Fuer die Creme den Schnittlauch in feine Ringe schneiden. Den Quark mit der Milch nach Belieben glatt ruehren und mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch abschmecken. Pellesja mit etwas grobem Salz und Kuemmel in wenig Wasser mit der Schale garen, abgiessen, abschrecken und mit der Schale servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?Stevia Rebaudiana - süßen ohne Reue und Nachteile ?
Was sich anhört, wie die anglophile Vornamensneuschöpfung für ein süßes Kind, ist in Wahrheit Jahrhunderte alt und Objekt aktueller Forschung. Das Stichwort »süß« trifft allerdings zu.
Thema 15101 mal gelesen | 11.02.2008 | weiter lesen
Fingerfood rund um die WeltFingerfood rund um die Welt
Landläufig manchmal missverstanden als kleine Partyhäppchen oder Fastfood-Nahrung, kommt der Begriff „Fingerfood“ aus den Ländern, in denen es üblich ist, die Nahrung nicht mit Besteck, sondern mit den Fingern zu essen.
Thema 11144 mal gelesen | 01.03.2007 | weiter lesen
Milch - Wissenswertes über die Milch das GrundnahrungsmittelMilch - Wissenswertes über die Milch das Grundnahrungsmittel
Als Säugetiere haben wir alle die ersten Monate unseres Lebens von Milch gelebt. Zwar konnten wir nach ein paar Monaten langsam auf feste Nahrung umsteigen, doch auch im Alter ist Milch in unserem Kulturkreis aus der Nahrungskette kaum wegzudenken.
Thema 8886 mal gelesen | 04.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |