Rezept Luzerner Lebkuchen (Birnendicksaft)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Luzerner Lebkuchen (Birnendicksaft)

Luzerner Lebkuchen (Birnendicksaft)

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27087
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 8874 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kochfisch darf nicht kochen !
Lassen Sie den Kochfisch nur ziehen. Er darf niemals kochen, weil er dadurch zu leicht zerfällt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
2 dl Rahm
80 g Birnendicksaft; (1) (Birnel)
60 g Birnendicksaft; (2) (Birnel)
150 g Zucker
20 g Zitronat; fein gehackt
20 g Orangeat; fein gehackt
1 Prise Anissamen; gemahlen
1 Prise Zimt; gemahlen
1 Prise Muskat; gemahlen
1 Prise Nelken; gemahlen
- - Salz
20 g Backpulver
500 g Weissmehl
2 dl Milch; warm
Zubereitung des Kochrezept Luzerner Lebkuchen (Birnendicksaft):

Rezept - Luzerner Lebkuchen (Birnendicksaft)
Rahm steifschlagen, mit Birnendicksaft (1), Gewuerze und Salz mischen. Backpulver, Mehl, Milch, Zitronat und Orangeat einruehren, gut mischen. Eine Sprinform einfetten und bemehlen, mit obiger Masse fuellen und waehrend 45 bis 50 Minuten bei 180 Grad backen. Anschliessend, die noch warme Oberflaeche mit dem Birnendicksaft (2) bestreichen. :Fingerprint: 21393785,101318730,Ambrosia

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zahnpflegekaugummis die Zahnbürste für unterwegs ?Zahnpflegekaugummis die Zahnbürste für unterwegs ?
Wer schlechte Zähne hat, muss beim Zahnarzt oft tief in die Taschen greifen. Die Krankenkassen zahlen meist nur noch einen kleinen Anteil an Brücken oder Kronen. Umso wichtiger ist es, gerade auf die Zähne besonders zu achten.
Thema 7681 mal gelesen | 06.03.2007 | weiter lesen
Feinschmecker auf Bayrisch die neue FeinschmeckerartFeinschmecker auf Bayrisch die neue Feinschmeckerart
In weiten Teilen Deutschlands ist man immer noch der Ansicht, dass die bayrische Küche außer Weißwürsten, Schweinshaxen und Sauerkraut nichts Vernünftiges hervorgebracht habe.
Thema 18290 mal gelesen | 01.05.2007 | weiter lesen
Insekten - eine gesunde Delikatesse?Insekten - eine gesunde Delikatesse?
Spätestens seit dem Dschungelcamp sind sie in aller Munde. Heuschrecken und Co gehören zwar nicht zum alltäglichen Grundnahrungsmittel in Deutschland, jedoch sind Riesenmehlwürmer an Tagliatelle, Heuschrecken knusprig frittiert oder Wolfsspinnen in Blätterteig ein Gaumenschmaus für einige Feinschmecker.
Thema 5923 mal gelesen | 18.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |