Rezept Lumpiang Shanghai (Kleine, gefuellte + frittierte Teigrol

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lumpiang Shanghai (Kleine, gefuellte + frittierte Teigrol

Lumpiang Shanghai (Kleine, gefuellte + frittierte Teigrol

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12749
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4990 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Basilikumtee !
Gegen Arthitis, Blähungen, Magenbeschwerden, Verstopfung und Krampfadern, Anämie

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 50 Portionen / Stück
500 g Schweinefleisch, gehackt
2  Tas. Shrimps, gehackt
2  Tas. Sojasprossen, gehackt
1/2  Tas. Selleriewuerfel, gehackt, (ersatzweise Fruehlingszwiebeln)
1  Tas. Moehren, gehackt
1  Zwiebel, gehackt
1  Knoblauchzehe, gehackt
2 El. Sojasauce
- - Salz
- - Pfeffer
1/2  Tas. Mit Wasser verruehrtes Mehl
50  Blaetter Wan-Tan-Teig (12 x 12 cm)
2  Eiweiss
Zubereitung des Kochrezept Lumpiang Shanghai (Kleine, gefuellte + frittierte Teigrol:

Rezept - Lumpiang Shanghai (Kleine, gefuellte + frittierte Teigrol
Das Schweinefleisch kurz anbraten. Dann alle uebrigen Zutaten ausser der Mehl-Wasser-Mischung zugeben und unter Ruehren mitanschwitzen. Die Mehlmischung zur Bindung der Fuellung einruehren und alles abkuehlen lassen. Inzwischen die Teigblaetter (gibt es fertig im China-Geschaeft zu kaufen) nebeneinander ausbreiten. Pro Rolle 1 bis 2 El. Fuellung auf das untere Teigdrittel plazieren und die Raender von zunaechst einem Teigblatt mit zerschlagenem Eiweiss bestreichen. Die seitlichen Raender dann rasch einschlagen und den Teig von unten her aufrollen. Nach diesem Prinzip auch die anderen Teigrollen aufbereiten. Damit der Teig nicht trocken und sproede wird, sich auch schlecht ausrollen laesst, sollte zuegig gearbeitet werden. Alle diese Arbeitsschritte sind auch am Vortag zu erledigen. Zum Schluss die Roellchen in heissem Fett ca. 4 Minuten vorfrittieren und erst kurz vor dem Servieren noch einmal frittieren, bis die Lumpiangs goldbraun und knusprig sind. Quelle: Nordtext 30.03.1994 (UF) Erfasser: Stichworte: Vorspeisen, China, P50

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Japanische Küche und KochkunstJapanische Küche und Kochkunst
Wer hierzulande an japanische Küche denkt, dem fällt sicherlich Sushi ein, das höchst dekorative und schmackhafte Häppchenessen, vor dem es so manchem graust, weil dazu auch roher Fisch gehört.
Thema 9500 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Meerettich ein Wurzelgemüse mit SchärfeMeerettich ein Wurzelgemüse mit Schärfe
Eines steht fest: Das Meer im Meerrettich hat nichts mit dem Meer zu tun. Vielleicht aber mit „mehr“ oder gar mit „Mähre“, dem alten Wort für ein Pferd – denn immerhin wird der Meerrettich im Englischen horse-radish genannt.
Thema 5394 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen
Lussekatter zum Luciafest eine Schwedische Tradition mit RezeptideeLussekatter zum Luciafest eine Schwedische Tradition mit Rezeptidee
Zu den traditionellen schwedischen Festen gehört in der Vorweihnachtszeit das Luciafest. Dieses Fest fällt auf den 13. Dezember und wird in den christlichen Kirchen als Gedenktag der Heiligen Lucia von Syrakus gefeiert.
Thema 14017 mal gelesen | 24.11.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |