Rezept Lütticher Salat (Salade Liègepose)

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lütticher Salat (Salade Liègepose)

Lütticher Salat (Salade Liègepose)

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3640
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2649 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sautieren !
Kleine, flache Fleisch-, Fisch oder Geflügelstücke in einer flachen Pfanne kurz in heißer Butter braten.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g grüne Bohnen
- - Salz
1 kg Kartoffeln
2  Zwiebeln
200 g durchwachsener Räucherspeck
50 g Butter
- - Pfeffer aus der Mühle
3 El. Essig
1 El. gehackte Petersilie
1 El. Schnittlauchröllchen
Zubereitung des Kochrezept Lütticher Salat (Salade Liègepose):

Rezept - Lütticher Salat (Salade Liègepose)
1. Bohnen putzen und in Salzwasser knapp gar kochen. Kalt abschrecken, damit sie ihre schöne grüne Farbe behalten, und warm stellen. Kartoffeln in der Schale kochen. Auch sie sollen zwar gar, aber auch noch fest sein. Abgießen, die Schale abziehen, Kartoffeln in Scheiben schneiden. 2. Zwiebeln würfeln, Speck in Scheiben schneiden. In einer großen Pfanne, in die alle Zutaten zusammen hineinpassen, in der Butter und im Speck die Zwiebeln goldgelb andünsten, die Kartoffelscheiben und die Bohnen dazugeben, alles gut vermengen, salzen und pfeffern und bei milder Hitze zugedeckt zwei, drei Minuten heiß werden lassen. 3. Alles in eine große Salatschüssel geben, die Pfanne wieder auf den Herd setzen, Bratensatz mit Essig ablöschen. Die Essig-Fett-Mischung über den Salat gießen, mit Petersilie und Schnittlauch garnieren und sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ein Kräuterbuch vom Feinsten - Augenlust und Gaumenschmaus, mit Warenkunde und RezeptenEin Kräuterbuch vom Feinsten - Augenlust und Gaumenschmaus, mit Warenkunde und Rezepten
Thomas Ruhls Buch „Kräuter, Kressen, Sprossen“ bietet Warenkunde, Reportagen und Rezepte von Spitzenköchen – erschienen im Matthaes-Verlag Stuttgart in der Edition Port Culinaire und eine wahre Augenweide.
Thema 8330 mal gelesen | 02.06.2010 | weiter lesen
Schwarzwälder Kirschtorte ein Traum in SahneSchwarzwälder Kirschtorte ein Traum in Sahne
Wie ein Schneewittchen steht sie auf dem Geburtstagstisch: schneeig-weiße Sahne, blutrote Kirschen, schwarzbraune Schokoladen-Mandelbiskuitböden und natürlich als Dekoration dunkle Schokoladenstreusel.
Thema 11732 mal gelesen | 20.04.2007 | weiter lesen
Cognac - ein edler TropfenCognac - ein edler Tropfen
Bei einem echten Cognac handelt es sich um einen ganz besonders edlen Tropfen. Nur ein Weinbrand, dessen Trauben aus der französischen Charente-Region rund um die Stadt Cognac stammen, dürfen als Cognac bezeichnet werden – ihr verdankt das geistige Getränk also seinen wohlklingenden Namen.
Thema 4718 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |