Rezept Lucca Augen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lucca-Augen

Lucca-Augen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14570
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4504 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Gurkentopf - doppelt genutzt !
Den Sud von eingelegten Gurken können Sie noch einmal benützen, um selbst einen Gurkentopf herzustellen. Schichten sie in Scheiben geschnittene Salatgurken und Zwiebelringen hinein. Verschließen Sie das Glas ganz fest und stellen es einige Tage in den Kühlschrank.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Scheibe Weissbrot
250 g Tatar; (Rinderhackfleisch)
2  Eigelb
1/2  Zwiebel; gerieben Pfeffer, Salz Worcestersauce
1 klein. Dose Kaviar
4  Frische Austern
Zubereitung des Kochrezept Lucca-Augen:

Rezept - Lucca-Augen
Weissbrot toasten, Tatar mit Eigelb und Zwiebel mischen, mit Pfeffer, Salz und und Worcestersauce wuerzen. Auf jede Toastscheibe gut 1 cm dick angemachtes Hackfleisch streichen, darauf Kaviar und je eine entbartete Auster geben, so dass der Eindruck eines Auges (mit Augenbraue) entsteht. Als Vorspeise zu einem festlichen Fruehstueck reichen. * Infos Pauline Lucca, 1842 in Wien geboren, feierte vor hundert Jahren als Opernsaengerin Triumphe an der koeniglichen Hofoper in Berlin - wo Giacomo Meyerbeer ihr Lehrer war - und an den grossen Opernhaeusern der Welt, so in Wien, London, St. Petersburg und in Amerika. "Ihre kuenstlerischen Erfolge" - so ein zeitgenoessischer Kritiker - "verdankt Frau Lucca nicht so sehr ihrer Stimme oder Gesangstechnik als vielmehr der Originalitaet und dem fesselnden Reiz ihrer Gesamterscheinung, Eigenschaften, die manchen ihrer Darstellungen typischen Wert verliehen." Es muss sich also um eine faszinierende Frau gehandelt haben, die nicht nur Gold in der Kehle, sondern auch einen besonderen Strahlenglanz in den Augen besass. Sonst haette der Kuechenchef des Berliner Restaurants Kempinski nicht ausgerechnet 'Lucca-Augen' komponiert. In Berlin kennt man uebrigens noch eine zweite Spezialitaet mit gleichem Namen. Dabei handelt es sich um eine Art Windbeutel mit karameliertem Zucker ueberzogen und mit Vanillecreme oder suesser Schlagsahne gefuellt. * Quelle: -Nach: Die 100 beruehmtesten Rezepte der Welt Sigloch Edition W. Hoernemann Verlag, Bonn Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 11.02.95 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Fri, 17 Feb 1995 Stichworte: Vorspeise, Kalt, Auster, Kaviar, Tatar, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Enzymreiche Ernährung - Enzyme sorgen für LebenEnzymreiche Ernährung - Enzyme sorgen für Leben
Vorsichtigen Schätzungen zufolge gibt es um die 10.000 verschiedene Enzyme, von denen erst ein Fünftel näher erforscht worden ist. Im fein ausbalancierten Gleichgewicht des Körpers spielen Enzyme eine wichtige Rolle, denn ohne Enzyme ist kein Leben denkbar.
Thema 17980 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Slow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und LebensqualitätSlow Food - eine Bewegung für mehr Genuss und Lebensqualität
2007 ist das Jahr der Slow Food-Jubiläen in Deutschland: 10 Jahre Convivium Nürnberg, 15 Jahre Convivium Berlin, erste deutsche Slow Food-Messe in Stuttgart.
Thema 13209 mal gelesen | 05.06.2007 | weiter lesen
Gute Tischmanieren - korrektes Benehmen am TischGute Tischmanieren - korrektes Benehmen am Tisch
„Warum rülpset und furzet ihr nicht? Hat es euch nicht geschmacket?“ soll der große Martin Luther seine Tischgäste gefragt haben, als sie sich seiner Meinung nach unnatürlich dezent benahmen.
Thema 17301 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |