Rezept Lucca Augen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lucca-Augen

Lucca-Augen

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 14570
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4685 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Nichts Heißes in den Kühlschrank !
Bringen Sie alle Speisen auf Zimmertemperatur, bevor Sie sie in den Kühlschrank stellen. Ansonsten vereist Ihr Verdampfer viel zu schnell, und der Stromverbrauch wird unnötig erhöht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4  Scheibe Weissbrot
250 g Tatar; (Rinderhackfleisch)
2  Eigelb
1/2  Zwiebel; gerieben Pfeffer, Salz Worcestersauce
1 klein. Dose Kaviar
4  Frische Austern
Zubereitung des Kochrezept Lucca-Augen:

Rezept - Lucca-Augen
Weissbrot toasten, Tatar mit Eigelb und Zwiebel mischen, mit Pfeffer, Salz und und Worcestersauce wuerzen. Auf jede Toastscheibe gut 1 cm dick angemachtes Hackfleisch streichen, darauf Kaviar und je eine entbartete Auster geben, so dass der Eindruck eines Auges (mit Augenbraue) entsteht. Als Vorspeise zu einem festlichen Fruehstueck reichen. * Infos Pauline Lucca, 1842 in Wien geboren, feierte vor hundert Jahren als Opernsaengerin Triumphe an der koeniglichen Hofoper in Berlin - wo Giacomo Meyerbeer ihr Lehrer war - und an den grossen Opernhaeusern der Welt, so in Wien, London, St. Petersburg und in Amerika. "Ihre kuenstlerischen Erfolge" - so ein zeitgenoessischer Kritiker - "verdankt Frau Lucca nicht so sehr ihrer Stimme oder Gesangstechnik als vielmehr der Originalitaet und dem fesselnden Reiz ihrer Gesamterscheinung, Eigenschaften, die manchen ihrer Darstellungen typischen Wert verliehen." Es muss sich also um eine faszinierende Frau gehandelt haben, die nicht nur Gold in der Kehle, sondern auch einen besonderen Strahlenglanz in den Augen besass. Sonst haette der Kuechenchef des Berliner Restaurants Kempinski nicht ausgerechnet 'Lucca-Augen' komponiert. In Berlin kennt man uebrigens noch eine zweite Spezialitaet mit gleichem Namen. Dabei handelt es sich um eine Art Windbeutel mit karameliertem Zucker ueberzogen und mit Vanillecreme oder suesser Schlagsahne gefuellt. * Quelle: -Nach: Die 100 beruehmtesten Rezepte der Welt Sigloch Edition W. Hoernemann Verlag, Bonn Erfasst: Ulli Fetzer 2:246/1401.62 11.02.95 ** Gepostet von Ulli Fetzer Date: Fri, 17 Feb 1995 Stichworte: Vorspeise, Kalt, Auster, Kaviar, Tatar, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Rambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher FormRambutan, eine Frucht in ungewöhnlicher Form
Wie ein verwuschelter roter Igel sieht die Rambutan (Nephelium lappaceum) aus, eine tropische Frucht, aus deren ledriger, roter Rinde gelbliche Auswüchse wie weiche Stacheln wachsen.
Thema 11885 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 5552 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Zitronenmelisse Melissa officinalis - verfeinert das Dessert und heilt im TeeZitronenmelisse Melissa officinalis - verfeinert das Dessert und heilt im Tee
Wenn man ihre zarten, grünen Blättchen zwischen Daumen und Zeigefinger reibt, entströmt ihnen ein köstlicher, minzeähnlicher und zitroniger Duft, der Appetit macht: Die Kraft der Zitronenmelisse wirkt bereits über die Nase.
Thema 6555 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |