Rezept LOUP DE MER IN SALZKRUSTE MIT OLIVENOELCOULIS

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept LOUP DE MER IN SALZKRUSTE MIT OLIVENOELCOULIS

LOUP DE MER IN SALZKRUSTE MIT OLIVENOELCOULIS

Kategorie - Fisch, Salzwasser Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 27824
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7744 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Glasur für die Plätzchen !
Vor dem Ausrollen des Plätzchenteiges streuen Sie eine Mehl-Zuckermischung auf das Backblech. Sie werden knusprig glasiert.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
1  Wolfsbarsch; ungeschuppt ca. 700 g
1 Bd. Thymian
2  Schalotten; grob gewuerfelt
1/2  Zitrone; in Scheiben geschnitten
1  Knoblauchzehe
600 g Grobes Meersalz; ungefaehr
600 g Feines Salz; ungefaehr
2  (-3) Eiweiss
- - Ilka Spiess Koch - Kunst mit Vincent Klink
Zubereitung des Kochrezept LOUP DE MER IN SALZKRUSTE MIT OLIVENOELCOULIS:

Rezept - LOUP DE MER IN SALZKRUSTE MIT OLIVENOELCOULIS
Die Bauchhoehle des Fischs noch einmal gut ausputzen und auswaschen. Trockentupfen und reichlich pfeffern. Die Zitronenscheiben halbieren, Knoblauchzehe halbieren. Den Fisch mit Schalotten, Knoblauch, Zitronen und Thymian fuellen. Die Aussenseite des Fischs mit Olivenoel einstreichen. In einer Schuessel die Salze mit Eiweiss vermengen. Die Masse ca. ein Zentimeter dick auf ein Backblech streichen und zwar so lang und breit wie die Ausmase des Fisches sind. Den gefuellten Fisch darauflegen und mit der restlichen Salzmasse bedecken, so dass der Fisch ganz in das Salz eingepackt ist. Mit einem Suppenloeffel die Salzschicht schuppenartig verzieren. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und den Fisch ca. 45 Minuten backen. Anschliessend aus dem Ofen nehmen und 15 Minuten ziehen lassen. Die Salzschicht rundum mit einem Saegemesser aufschneiden und den Salzdeckel abheben. Die Haut des Fischs loesen und den Fisch filieren. Mit den Olivenoelcoulis anrichten.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Honig das süsse NaturproduktHonig das süsse Naturprodukt
Bereits seit Jahrtausenden wird Honig von den Menschen als natürliches Lebensmittel geschätzt. Im alten Ägypten war um 3000 v. Chr. ein Topf Honig so viel wert wie ein ganzer Esel, er galt als Speise der Götter.
Thema 8123 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Schalttag, Fasten und neue Kraft tankenSchalttag, Fasten und neue Kraft tanken
Manchmal fühlen wir uns einfach matt, träge und lustlos, ohne krank zu sein. Der Körper ist überlastet – und dabei spielt das Essen oft die entscheidende Rolle.
Thema 7358 mal gelesen | 30.04.2008 | weiter lesen
Soßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereitenSoßen - Soße aus Fleischsaft und Gemüseessenz zubereiten
„Eigentlich koche ich ganz gut. Nur Soßen zubereiten – das kann ich nicht.“ Diesen Satz hört man oft. Eine vollmundige Soße zum gebratenen Fleisch scheint eine Domäne zu sein, die alleine den Gourmetköchen vorbehalten ist.
Thema 41695 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |