Rezept Löwenzahnhonig #1

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Löwenzahnhonig #1

Löwenzahnhonig #1

Kategorie - Aufbau, Sirup, Blüten Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26559
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14258 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Belebende Petersilie !
Frische Petersilie „belebt“ getrocknete Kräuter! Die Frische geht auf die getrockneten Kräuter über und der Unterschied im Geschmack ist verblüffend. Gleiche Mengen frischer Petersilie mit getrocknetem Dill, Basilikum, Majoran oder Rosmarin o.ä. in ein verschließbares Glas geben und einige Stunden wirken lassen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
200  Löwenzahnblüten
1 kg Zucker
2  Zitronen, unbehandelt
Zubereitung des Kochrezept Löwenzahnhonig #1:

Rezept - Löwenzahnhonig #1
Löwenzahnblüten möglichst abseits der Straßen sammeln. Die Blütenblätter abzupfen, in eine große Pfanne legen, knapp mit Wasser bedecken und das Ganze 15 bis 20 Minuten leicht kochen lassen. Dann Blüten und Wasser auf ein Haarsieb schütten und den abtropfenden Saft auffangen. 1 Liter Saft und 1 kg Zucker nun so lange unter gelegentlichem Rühren einkochen, bis sich die Flüssigkeit zu einer honigähnlichen Masse verdickt. Das kann 2 bis 3 Stunden dauern. Den eingedickten Saft in vorbereitete, vorgewärmte Fläschchen mit Bügelverschluß abfüllen und gut verschließen. VARIANTE Die Löwenzahnblüten waschen. Die Zitronen waschen, abtrocknen und in Scheiben schneiden. Die Löwenzahnblüten und die Zitronenscheiben in 1 Liter Wasser wenige Minuten kochen. 24 Stunden stehen lassen, dnn durch ein Sieb drücken und die aufgefangene Flüssigkeit - es sollte etwa 1 Liter sein - mit 1 kg Zucker 1 Stunde kochen. dabei öfter umrühren. Den fertigen Honig in vorbereitete Gläser füllen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weihnachtsessen: Weniger is(s)t mehrWeihnachtsessen: Weniger is(s)t mehr
Wer stets darum kämpfen muss, sein Gewicht zu halten oder gar versucht, etwas abzunehmen, für den sind Advent und die Feiertage zwischen Weihnachten und Neujahr mit zahlreichen Stolperfallen gespickt.
Thema 3073 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Portulak - Vitamine und heilende WirkungPortulak - Vitamine und heilende Wirkung
Die Ägypter verwendeten ihn als Heilpflanze, die Griechen schätzten ihn sehr als Salat – der Portulak. Portulak hat einen interessanten Geschmack und ist mit Vitalstoffen reichlich gespickt.
Thema 19331 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Knoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und GeschmackKnoblauch - Allium sativum das Gewächs mit Geruch und Geschmack
Mit dem Einzug mittelmeerischer Früchte und Gewürze in die deutsche Küche hat er mehr und mehr an Popularität gewonnen: der Knoblauch (Allium sativum), auch bekannt als Knobi, Knofi oder Knofloch.
Thema 8040 mal gelesen | 24.07.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |