Rezept Litschis mit Orangen Sabayon

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Litschis mit Orangen-Sabayon

Litschis mit Orangen-Sabayon

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 5047
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5388 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Achtung Salmonellengefahr! !
Braten Sie Ihre Hähnchen und Frikadellen sofort ganz durch! Auch bei Lagerung des rohen Fleisches im Kühlschrank vermehren sich die Salmonellenbakterien.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Litschis
3  Orangen (unbehandelt)
4  Eigelb
1 El. Zitronensaft, evtl. mehr
2 El. Orangenlikör
4 El. Zucker
- - Zimt
Zubereitung des Kochrezept Litschis mit Orangen-Sabayon:

Rezept - Litschis mit Orangen-Sabayon
Die Litschis aus der sproeden Schale loesen, dabei die Schale der Fruechte mit den Fingern oder einem Messerruecken eindruecken, bis sie bricht, dann von dem Fruchtfleisch abheben. Die geschaelten Litschis aufschneiden oder halbieren, die braunen nicht essbaren Kerne aus dem Fruchtfleisch herauslesen. Orangen heiss abwaschen. Von einer Orange die Schale fein abreiben. Diese und eine weitere Orange auspressen Die letzte Orange quer in 8 Scheiben schneiden, die Scheiben halbieren, dabei, falls noetig, die Kerne entfernen. Eigelb mit 5 EL Orangensaft, Zitronensaft, Orangenlikoer und Zucker in einem Topf mit dem Handruehrgeraet verruehren. Dann auf der Kochstelle unter staendigem Schlagen so weit auf 1 1/2 oder Automatik-Kochstelle 3 - 4 erhitzen, dass die Sosse dicklich wird. Auf keinen Fall kochen lassen, sonst gerinnt sie. Litschis mit den Orangenscheiben auf vier Teller verteilen, die Sosse daruebergiessen, mit Orangenschale garnieren und mit etwas Zimt bestaeuben. Sofort servieren.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Eisbein - fett und deftig für kalte WintertageEisbein - fett und deftig für kalte Wintertage
Eisbein, Schweinshaxe, Surhaxe oder einfach nur Haxe – während es manch einen bei dem Gedanken daran schüttelt, läuft anderen das Wasser im Mund zusammen.
Thema 4935 mal gelesen | 17.12.2009 | weiter lesen
Köche für Tim MälzerKöche für Tim Mälzer
Starkoch Tim Mälzer castet arbeitslose Köche und stellt eine Koch-Crew für sein neues Restaurant in Hamburg zusammen. Im Juni beginnen die Dreharbeiten für die VOX-Produktion "Tims Team".
Thema 16143 mal gelesen | 01.06.2006 | weiter lesen
Marcel Boulestin - der Welt erster FernsehkochMarcel Boulestin - der Welt erster Fernsehkoch
Noch nicht einmal ein Jahrhundert alt ist die Geschichte der Fernsehköche. Die Engländer waren es, die als erste in den Genuss einer Kochsendung kamen, die dank der BBC in regelmäßigem Abstand über den Bildschirm flimmerte.
Thema 5023 mal gelesen | 26.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |