Rezept Litschigratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Litschigratin

Litschigratin

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15249
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2665 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Dünnschaliges Obst – im Nu geschält !
Obst mit dünner Schale lässt sich ganz leicht schälen. Legen Sie z.B: die Pfirsiche oder Nektarinen in eine Schüssel und übergießen das Obst mit heißem Wasser. Etwa eine Minute stehen lassen, dann lässt sich die Haut ganz leicht mit dem Messer abziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
28  Litschis
150 ml Orangensaft
1  Zitrone; Saft
2 El. Zucker
2  Orangen
300 ml Milch
1/2  Vanillestange
3  Eier
60 g Zucker
15 g Puddingpulver
1  Spur Salz
- - Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Litschigratin:

Rezept - Litschigratin
Die Litschis schaelen, halbieren und entkernen. Den Orangensaft mit dem Zitronensaft und dem Zucker aufkochen. Die Litschis zufuegen und 1 bis 2 Minuten kochen, dann abkuehlen lassen. Gut abtropfen lassen. Die Orangen mit einem scharfen Messer schaelen und die Schnitze zwischen den Trennwaenden herausschneiden. Die Milch mit der aufgeschlitzten Vanillestange aufkochen. Die Eigelbe mit der Haelfte des Zuckers und dem Puddingpulver verruehren. Die Eiweisse mit dem restlichen Zucker und dem Salz zu cremigem Schnee schlagen. Die kochende Milch langsam, unter staendigem Ruehren auf die Eigelbmasse giessen. Zurueck in die Pfanne geben und unter stetem Ruehren bis kurz vor dem Kochen kraeftig durchkochen. Den Eischnee nach und nach unter die kochendheisse Creme heben. Die Creme auf Schalen verteilen, die Fruechte darauflegen und duenn mit Puderzucker bestaeuben. Sofort unter der vorgeheizten Grillschlange bei 250 GradC gratinieren, bis sich die Creme goldbraun verfaerbt. Sofort servieren. * Quelle: Nach: M. Kaltenbach Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Mon, 24 Apr 1995 Stichworte: Suessspeise, Warm, Litschi, Orange, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Weißwein - ein edler Tropfen für viele SpeisenWeißwein - ein edler Tropfen für viele Speisen
Wein ist ein alkoholisches Getränk, das aus dem Saft von Weintrauben hergestellt wird. Die Trauben sind die Früchte der Weinrebe. Sie kann auf verschiedene Arten kultiviert werden.
Thema 13330 mal gelesen | 10.07.2007 | weiter lesen
Bison Fleisch, das zarte und würzige BüffelfleischBison Fleisch, das zarte und würzige Büffelfleisch
Für die Indiander Amerikas war der Büffel nicht nur ein heiliges und verehrtes Tier, sondern auch die wichtigste Basis der täglichen Ernährung und Rund-um-Versorgung.
Thema 13315 mal gelesen | 08.08.2008 | weiter lesen
Lebkuchen - Nürnberger Lebkuchen weltbekannt und einzigartigLebkuchen - Nürnberger Lebkuchen weltbekannt und einzigartig
In Nürnberg beginnt Weihnachten spätestens im August – schließlich ist die geschichtsträchtige fränkische Metropole das Zentrum der deutschen Lebkuchenbäckerei.
Thema 8116 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |