Rezept Litschigratin

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Litschigratin

Litschigratin

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15249
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2639 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fehlendes Backblech für die Plätzchen !
Haben sie so viele Plätzchen zu backen, dass Ihnen ein Backblech fehlt, dann nehmen Sie den Boden Ihrer Springform dazu. Gut einfetten und Sie haben zusätzliche „Kapazitäten“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
28  Litschis
150 ml Orangensaft
1  Zitrone; Saft
2 El. Zucker
2  Orangen
300 ml Milch
1/2  Vanillestange
3  Eier
60 g Zucker
15 g Puddingpulver
1  Spur Salz
- - Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Litschigratin:

Rezept - Litschigratin
Die Litschis schaelen, halbieren und entkernen. Den Orangensaft mit dem Zitronensaft und dem Zucker aufkochen. Die Litschis zufuegen und 1 bis 2 Minuten kochen, dann abkuehlen lassen. Gut abtropfen lassen. Die Orangen mit einem scharfen Messer schaelen und die Schnitze zwischen den Trennwaenden herausschneiden. Die Milch mit der aufgeschlitzten Vanillestange aufkochen. Die Eigelbe mit der Haelfte des Zuckers und dem Puddingpulver verruehren. Die Eiweisse mit dem restlichen Zucker und dem Salz zu cremigem Schnee schlagen. Die kochende Milch langsam, unter staendigem Ruehren auf die Eigelbmasse giessen. Zurueck in die Pfanne geben und unter stetem Ruehren bis kurz vor dem Kochen kraeftig durchkochen. Den Eischnee nach und nach unter die kochendheisse Creme heben. Die Creme auf Schalen verteilen, die Fruechte darauflegen und duenn mit Puderzucker bestaeuben. Sofort unter der vorgeheizten Grillschlange bei 250 GradC gratinieren, bis sich die Creme goldbraun verfaerbt. Sofort servieren. * Quelle: Nach: M. Kaltenbach Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Mon, 24 Apr 1995 Stichworte: Suessspeise, Warm, Litschi, Orange, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Cupcakes - süße Verführung, traumhaft verziertCupcakes - süße Verführung, traumhaft verziert
Cupcakes sind die eleganteren Geschwister der Muffins, sozusagen eine Kreuzung aus Muffin und Petits Fours. Sie passen zum Nachmittagskaffee wie zur Ostertafel. Sind sie die neuen Trendsetter auf den Kuchenbufetts?
Thema 7491 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen
Das Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom MüsliDas Bircher Müsli, die Erfolgsgeschichte vom Müsli
Das Schweizer Bircher Müsli ist die Mutter aller Cerealien-Milch-Mischungen und hat in seiner Ur-Rezeptur nicht mehr viel mit den heutigen Supermarkt-Produkten gemein.
Thema 20110 mal gelesen | 12.06.2008 | weiter lesen
Maischolle - Im Mai kommt eine Scholle (Fisch) auf den TischMaischolle - Im Mai kommt eine Scholle (Fisch) auf den Tisch
Ein leckeres, leichtes und sehr beliebtes Gericht bereitet man aus einem Plattfisch zu, der Scholle. Genauer: der Maischolle.
Thema 13178 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |