Rezept Litauisches Brot mit Huettenkaese und Speck

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Litauisches Brot mit Huettenkaese und Speck

Litauisches Brot mit Huettenkaese und Speck

Kategorie - Brot Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21470
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5062 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Punsch und Glühwein !
Wein für Punsch oder Glühwein darf niemals kochen. Sobald sich weißer Schaum auf der Oberfläche bildet, das Getränk in große, feuerfeste Gläser gießen. Um zu vermeiden, dass das Glas springt, stellen Sie vor dem Einschenken einen silbernen Löffel in das Glas.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
50 ml Pflanzenoel
175 g Magerer Speck, fein gehackt
2 El. Feingehackte Zwiebel
50 ml Honig
175 ml Milch
1  Ei
175 g Huettenkaese
150 g Vollkornmehl
150 g Weizenmehl
2 Tl. Backpulver
1/2 Tl. Backnatron
1 Tl. Salz
Zubereitung des Kochrezept Litauisches Brot mit Huettenkaese und Speck:

Rezept - Litauisches Brot mit Huettenkaese und Speck
Das Pflanzenoel in einem kleinen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Den Speck darin einige Minuten anbraten. Die Zwiebel dazugeben und halb garduensten. Denn den Honig hinzufuegen, erhitzen und von der Herdplatte nehmen. Die Milch, das Ei und schliesslich den Huettenkaese unterruehren. Alles gut vermischen und beiseite stellen. Die beiden Mehlsorten zusammen mit dem Backpulver, Backnatron und Salz in eine grosse Schuessel sieben. In der Mitte eine Mulde formen, die Huettenkaese-Mischung hineingiessen und vorsichtig einarbeiten. Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Den Brotteig in eine gefettete und mit Mehl bestreute Kastenform streichen. Die Oberflaeche des Brotlaibes mit einem Spachtel glaetten und die Form zweimal auf eine harte Flaeche fallen lassen, um eventuelle Luftblasen zu entfernen. In ca. 45-50 Minuten goldbraun backen. Das Brot 15 Minuten auf einem Drahtrost abkuehlen lassen und dann aus der Form loesen. Vor dem Servieren vollstaendig auskuehlen lassen. * Quelle: Erfasst von M. Herrsche 30.11.96 Unbekannt Stichworte: Brot, Backen, Kaese, Speck, Litauen, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1Gewürze zu Weihnachten von Anis bis Koriander Teil 1
Weihnachten hat nicht nur eigene Lieder, Bräuche und Spezialitäten – sondern auch einen eigenen Duft. Jeder kennt diesen besonderen Duft, der uns auf Weihnachtsmärkten verführerisch um die Nase weht.
Thema 9740 mal gelesen | 20.11.2007 | weiter lesen
Tim Mälzer - Ham'se noch Hack live in 2007Tim Mälzer - Ham'se noch Hack live in 2007
Im Spätherbst, genauer: ab November können Fans ihren Lieblingskoch live erleben: Tim Mälzer geht auf Kochtour. “Ham'se noch Hack" ist der Titel seiner Tour, die ihn an 24 Abenden durch ganz Deutschland führt für jeweils 2 Stunden Koch-Unterhaltungskunst.
Thema 12867 mal gelesen | 19.07.2007 | weiter lesen
Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?Mit welchen Speisen übersteht man die Hundstage?
Die heißeste Zeit des Sommers zwischen Juli und August ist auch die Zeit, in der gerade alten Menschen, aber auch jüngeren Leuten der Appetit vergeht. Viele Leute haben bei Temperaturen von über 30° Celsius keinen Hunger, essen kaum etwas und fühlen sich schlapp.
Thema 7285 mal gelesen | 07.08.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |