Rezept Linzer Teeplaetzchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Linzer Teeplaetzchen

Linzer Teeplaetzchen

Kategorie - Gebaeck, Plaetzchen, Diabetiker Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29881
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4770 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Augentrosttee !
Lindernd bei Augenbeschwerden, Blutarmut, Verdauungsstörungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
250 g Mehl
150 g Butter oder Margarine
2 Tl. Suessstoff, fluessig
2  Eigelb
100 g Mandeln, gemahlen
1  Zitrone (Schale)
100 g Diaet-Erdbeerkonfituere
Zubereitung des Kochrezept Linzer Teeplaetzchen:

Rezept - Linzer Teeplaetzchen
Mehl auf eine Arbeitsflaeche geben. Kuehles Fett in Floeckchen, Suessstoff, Eigelb, gemahlene Mandeln und Zitronenschale verarbeiten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kuehl stellen. Dann den Muerbeteig auf einem bemehlten Backbrett messerrueckendick ausrollen. Plaetzchen ausstechen und auf ein gefettetes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad C/Gasherd: Stufe 3) ca. 10 Minuten backen. Haelfte der Plaetzchen mit der Konfituere bestreichen und die anderen Plaetzchen daraufsetzen. Zubereitungszeit ohne Wartezeit ca. 45 Minuten Energie: 2860 kcal/12040 kJ, 19 1/2 BE.+ - fuer Diabetiker geeignet. Quelle: Neue Post erfasst: Sabine Becker, 2. Februar 1997

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Aceto Balsamico Tradizionale Balsam für die KehleAceto Balsamico Tradizionale Balsam für die Kehle
Aceto Balsamico Tradizionale (ABT) ist kein gewöhnlicher Essig. Diese kostbare und köstliche Essenz hat eine jahrhundertealte Tradition und muss eine Unmenge Bedingung erfüllen.
Thema 9709 mal gelesen | 21.02.2007 | weiter lesen
Artischocken dekorativ lecker und gesundArtischocken dekorativ lecker und gesund
In Italien sah ich sie zum ersten Mal: eine bizarre, staubig-graue Distelpflanze, mannshoch, mit weithin leuchtenden violetten Blüten von der Größe einer Pampelmuse. Artischocken.
Thema 9289 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen
Schwäbische Maultaschen mit exotischer FüllungSchwäbische Maultaschen mit exotischer Füllung
Wie wurde eigentlich die Maultasche erfunden? Vermutlich kurz nachdem die ersten Menschen auf die Idee gekommen waren, aus Getreidemehl und Wasser einen elastischen Teig zu kneten, erfanden sie auch manchererlei Methoden, diesen Teig zu garen:
Thema 4020 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |