Rezept Linsensuppe mit Wuerstchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Linsensuppe mit Wuerstchen

Linsensuppe mit Wuerstchen

Kategorie - Suppe, Gemuese, Wurst Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 28631
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 20173 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Achtung Salmonellengefahr! !
Braten Sie Ihre Hähnchen und Frikadellen sofort ganz durch! Auch bei Lagerung des rohen Fleisches im Kühlschrank vermehren sich die Salmonellenbakterien.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
350 g Linsen
5  Zwiebeln
5  Knoblauchzehen
2  Karotten
3 El. Butter
2 l Gemuesebruehe
1  Lorbeerblatt
1 El. Kreuzkuemmel
- - Salz
- - Cayenne-Pfeffer
1  Zitrone
1 Bd. Koriander
4  Wuerstchen
Zubereitung des Kochrezept Linsensuppe mit Wuerstchen:

Rezept - Linsensuppe mit Wuerstchen
Die Linsen in reichlich Wasser 1 Stunde quellen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schaelen und grob hacken. Karotten schaelen und klein wuerfeln. Butter in einem Suppentopf schmelzen lassen, die Zwiebeln, den Knoblauch und die Karotten darin ca. 10 Minuten duensten. Die Linsen durch ein Sieb abschuetten, mit kaltem Wasser abspuelen und in den Topf zu den geduensteten Gemuesen geben und die Bruehe angiessen. Den Kreuzkuemmel im Moerser zerstossen und zusammen mit dem Lorbeerblatt in die Suppe geben. Mit Salz und Cayenne-Pfeffer wuerzen. Zugedeckt ca. 60 Minuten koecheln lassen. 5 Minuten vor Ende der Garzeit die in Scheiben geschnittenen Wuerstchen zugeben. Korinader waschen, trocknen und die Blaetter grob hacken. Zitrone in spalten schneiden. Die Suppe mit Koriander bestreuen. Die Suppe servieren und die Zitronenspalten separat dazu reichen. Quelle: Tuerkische Kueche : Kreative Vielfalt koestlicher Speisen : G. Poggenpohl : Unipart Verlag, Stuttgart erfasst: tom Stichwort: Tuerkei

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salmonellen und Bakterien vorbeugenSalmonellen und Bakterien vorbeugen
Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht, man schmeckt sie nicht. Salmonellen. Was sich anhört, als wäre es mit den Lachsen verwandt, ist in Wirklichkeit eine Bakterienart.
Thema 6389 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Vital Wasser und Durstlöscher für die SommerhitzeVital Wasser und Durstlöscher für die Sommerhitze
Je heißer der Sommer, desto mehr soll getrunken werden. Aber von welchem Getränk trinkt man freiwillig mindestens 3 Liter pro Tag? Versteckte Dickmacher sind in allzu vielen Getränken.
Thema 8610 mal gelesen | 26.07.2007 | weiter lesen
Die neue Skandinavische KücheDie neue Skandinavische Küche
Von den Skandinaviern wird häufig behauptet, sie könnten außer Smörrebröd und Ködbullar nichts kochen, was sich aber in den letzten Jahren in den besseren Restaurantküchen Nordeuropas entwickelte, hat mit Smörrebröd, Hotdogs und Ködbullar wenig zu tun.
Thema 9971 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |