Rezept Linsensuppe mit Cabanossi oder Mettwurst

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Linsensuppe mit Cabanossi oder Mettwurst

Linsensuppe mit Cabanossi oder Mettwurst

Kategorie - Suppe, Eintopf Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29203
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 6024 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kaffee mit Zitrone gegen Migräne !
Manchmal hilft bei Migräneanfällen Kaffee mit Zitrone. Pressen Sie eine halbe oder ganze Zitrone aus und vermischen den Saft mit starkem Kaffee und trinken ihn schluckweise. Es schmeckt zwar nicht besonders gut, aber es soll schon manch einem geholfen haben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Linsen
200 g durchwachsener Speck
1 3/4 l Gemüsebrühe
1  Lorbeerblatt
7  Pfefferkörner
5  Thymianzweige
500 g Suppengrün
300 g Cabanossi oder Mettwurst
1 Dos. geschälte Tomaten (groß)
- - Salz
2 Prise Zucker
Zubereitung des Kochrezept Linsensuppe mit Cabanossi oder Mettwurst:

Rezept - Linsensuppe mit Cabanossi oder Mettwurst
Den Speck würfeln und in einem Topf auslassen. Die Linsen aus der Packung dazugeben und kurz andünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Lorbeer, Pfefferkörner und Thymian dazugeben und 30 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Inzwischen das Suppengrün putzen, waschen und würfeln, nach 30 Minuten dazugeben und weitere 30 Minuten kochen lassen. Cabanossi in Scheiben schneiden, dazugeben und weitere 30 Minuten köcheln. Zuletzt die abgetropften Tomaten grob zerteilen, in die Suppe geben und darin erhitzen. Die Suppe mit Salz und Zucker abschmecken.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 1Black Food - Der neue Trend, schwarze Nahrungsmittel Teil 1
Mancher mag bei „Black Food“ an eine Zierfischfuttermarke denken, aber nein, Black Food ist ein neuer Trend für Gourmets und Gourmands.
Thema 19407 mal gelesen | 15.12.2008 | weiter lesen
Fettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem SpeckFettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem Speck
Ach, was war sie schön, die Weihnachtszeit. Leider aber erinnern uns auch unsere Hüften daran, wie schön und vor allem wie lecker sie war. Spekulatius, Plätzchen und Stollen haben sichtbaren Spuren hinterlassen.
Thema 13824 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Hartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum SelbstversuchHartz IV - Tag 10 Unser Fazit zum Selbstversuch
Heute noch ein letzter Blick auf die DGE-Empfehlungen zur gesunden Ernährung, Thema: Obst und Gemüse. Mit der Kampagne „5 am Tag“ hat die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) Werbung für frische Nahrungsmittel gemacht: Eine gesunde Ernährung sollte pro Tag drei Portionen Gemüse (ca. 375 g) und zwei Portionen Obst (ca. 300 g) enthalten.
Thema 23948 mal gelesen | 26.03.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |