Rezept Linsensuppe mit braunen Linsen und Makkaroni

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Linsensuppe mit braunen Linsen und Makkaroni

Linsensuppe mit braunen Linsen und Makkaroni

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19901
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3075 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Lebensmittel immer gut verpacken !
Damit Lebensmittel, die im Kühlschrank liegen, nicht so schnell austrocknen, sollten sie immer sorgfältig abgedeckt sein. Dadurch kann auch kein muffiger Geruch entstehen, und die verschiedenen Gerüche können sich nicht übertragen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
500 g Braune Linsen; ueber Nacht in leicht gesalzenem Wasser eingeweicht
2  mittl. Zwiebeln
1  Stange Staudensellerie
- - Salz
- - Pfeffer; a.d. Muehle
3  Knoblauchzehen
5 El. Olivenoel
1 Dos. Tomaten, gehaeutet; kleine
1 Bd. Glatte Petersilie
150 g Makkaroni; in kleine Stuecke gebrochen
100 g Peccorino-Kaese; gerieben
Zubereitung des Kochrezept Linsensuppe mit braunen Linsen und Makkaroni:

Rezept - Linsensuppe mit braunen Linsen und Makkaroni
Die eingeweichten Linsen in einem Sieb abtropfen lassen und in einen Suppentopf schuetten. Eineinhalb Liter Wasser zugiessen. Eine Zwiebel schaelen, halbieren und in Scheiben schneiden. Selleriestengel waschen, putzen und in Stueckchen schneiden. Mit der Zwiebel sowie etwas Salz und Pfeffer unter die Linsen ruehren, bei sanfter Hitze 30 Minuten kochen. In der Zwischenzeit die zweite Zwiebel schaelen und klein wuerfeln. Das Olivenoel in der Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch glasig duensten. Die Tomaten mit dem Saft zufuegen, mit dem Kochloeffel zerdruecken und aufkochen. Petersilie waschen, gut trockenschuetteln, die Blaettchen hacken und unter die Tomaten ruehren. Alles zugedeckt bei sanfter Hitze zehn Minuten koecheln. Die Makkaroni in leicht gesalzenem Wasser zehn Minuten bissfest garen und abgiessen. Unter die Linsen ruehren und noch ein bis zwei Minuten mitgaren. Das Gemuese aus der Pfanne untermischen, nach Geschmack die Suppe mit etwas heissem Wasser verduennen. Die Suppe noch fuenf Minuten sanft kochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Kaese zum Bestreuen servieren. * Quelle: Stern 52/95 ** Gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Suppe, Teigwaren, Italien, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gärtnern mit und nach dem MondGärtnern mit und nach dem Mond
Gemeint ist damit nicht, nur noch nachts zu arbeiten und den Garten bei Mondlicht umzupflügen, sondern die Kräfte und Einflüsse des Mondes im Bereich des Gartenbaus sinnvoll zu nutzen.
Thema 10342 mal gelesen | 12.06.2007 | weiter lesen
Rouladen - Rinderroulade mit klassischem RezeptRouladen - Rinderroulade mit klassischem Rezept
Kaum zu glauben – trotz des unaufhaltsamen Vormarsches mediterraner und asiatischer Küchentrends ist laut einer Umfrage die klassische Roulade immer noch das ungeschlagene Lieblingsgericht der Deutschen.
Thema 95691 mal gelesen | 05.09.2008 | weiter lesen
Apfelessig - Gesunde Säure für Ihren KörperApfelessig - Gesunde Säure für Ihren Körper
Wer jeden Tag einen Apfel isst, erspart sich den Weg zum Arzt, sagt der Volksmund. Unsere Großmütter gingen noch einen Schritt weiter und ergänzten den täglichen Apfel mit dem täglichen Schluck Apfelessig.
Thema 83280 mal gelesen | 07.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |