Rezept Linsensalat mit Koriandergruen

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Linsensalat mit Koriandergruen

Linsensalat mit Koriandergruen

Kategorie - Salate Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12735
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3939 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Augentrosttee !
Lindernd bei Augenbeschwerden, Blutarmut, Verdauungsstörungen

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Gruene Linsen
1 klein. Zwiebel; feingehackt
1  Knoblauchzehe; durchgepresst
1  Bd. Korianderkraut
1/4 Tl. Kreuzkuemmel
2  Zitronen
4 El. Olivenoel
- - Salz
- - Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Linsensalat mit Koriandergruen:

Rezept - Linsensalat mit Koriandergruen
Die Linsen in leichter Bouillon weichkochen. Inzwischen die Korianderblaettchen in feine Streifen schneiden und beiseite stellen. Die Zitronen auspressen und den Saft mit den restlichen Zutaten zu einer Sauce ruehren. Die Linsen abgiessen und warm in die Sauce geben. Gut vermischen. Am Schluss die Koriander-Streifchen darunterziehen. Serviervorschlag: Zusammen mit Karotten und Orangen in Salzessig, auf Teller nebeneinander anrichten. * Quelle: Annabelle 22/1994 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Mon, 05 Dec 1994 Stichworte: Salat, Kalt, Linsen, Aegypten, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Essener Brot, ein gesundes Brot?Essener Brot, ein gesundes Brot?
Immer wieder trifft man auf Essener Brot, das als Bio-Produkt von hoher Reinheit vertrieben wird. Aber was hat es mit diesem „lebendigen“ Brot tatsächlich auf sich und wo lag sein Ursprung?
Thema 32590 mal gelesen | 04.02.2009 | weiter lesen
Einlegen und Einkochen - wie zu Omas ZeitenEinlegen und Einkochen - wie zu Omas Zeiten
Haltbar gemachte Lebensmittel kennen wir. In Form von Konserven aus dem Supermarkt oder sogar in Gläsern, auch aus dem Supermarkt. Aber wer macht denn heutzutage noch selber ein?
Thema 39306 mal gelesen | 03.07.2007 | weiter lesen
Schrothkur - Diät oder Heilfasten?Schrothkur - Diät oder Heilfasten?
Erfinder der Schrothkur ist der Bauer und Fuhrmann Johann Schroth. Der Landwirt entwickelte diese Kurmethode vor rund 200 Jahren um seine Knieverletzung damit auszukurieren.
Thema 9223 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.05% |