Rezept Linsenreis mit Dillsauce und Tofu

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Linsenreis mit Dillsauce und Tofu

Linsenreis mit Dillsauce und Tofu

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19013
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3639 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Esskastanien schälen !
Die Schale der Esskastanien wird an der flachen Seite mit einem scharfen Messer kreuzweise angeschnitten. Anschließend die Kastanien etwa 10 Minuten in Wasser aufkochen. Wasser abgießen und die Kastanien abkühlen lassen. Jetzt lassen sich Schale und Haut leicht abziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 3 Portionen / Stück
250 g Tofu
2 El. Sojasauce
1  Zwiebel
3 El. Maiskeimoel
100 g schwarze Linsen (Puy-Linsen)
100 g Langkornreis
1/2 l Gemuesebruehe
2 Bd. Dill
200 g Creme fraiche
- - weisser Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Linsenreis mit Dillsauce und Tofu:

Rezept - Linsenreis mit Dillsauce und Tofu
Den abgetropften Tofu in Scheiben schneiden, mit der Sojasauce betraeufeln und zugedeckt 2 Stunden ziehen lassen. Die Zwiebel fein hacken. 1 El. Oel in einem Topf erhitzen. Die Zwiebel, die Linsen und den Reis darin bei mittlerer Hitze anbraten. Die Gemuesebruehe dazugiessen, einmal aufkochen und den Linsenreis zugedeckt bei schwacher Hitze 35-45 Minuten garen, bis der Reis und die Linsen weich sind. Inzwischen den Tofu in 1 El. Oel pro Seite 2 bis 3 Minuten braten, herausnehmen und auf vorgewaermten Tellern warm halten. Den Sesam im restlichen Oel anroesten und ueber den Tofu streuen. Den Dill fein hacken. Die Bruehe, die vom Linsenreis nicht aufgesogen worden ist, in einen anderen Topf umgiessen. Die Creme fraiche hinzufuegen und alles bei starker Hitze unter Ruehren auf etwa zwei Drittel einkochen lassen. Die Sauce mit Pfeffer abschmecken. Den Dill daruntermischen. Den Linsenreis neben dem Tofu anrichten und mit der Sauce ueberziehen. Info: pro Portion 2300 kJ / 550 kcal; 21 g Eiweiss; 37 g Fett; 47 g Kohlenhydrate; 4 g Ballaststoffe ** Gepostet von Halt Enid Stichworte: Vegetarisch, Linsen, Reis, Tofu, P3

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Suppen und Suppenbars - einfach leckerSuppen und Suppenbars - einfach lecker
Immer häufiger findet man in deutschen Städten Suppenbars, die eine tolle Alternative zu üblichen Mittagsmenüs darstellen. Zudem sind frische Suppen sehr gesund und lecker.
Thema 5675 mal gelesen | 05.04.2009 | weiter lesen
Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?Eismaschinen - Nutzlos oder Praktisch ?
Sie möchten genau wissen, welche Zutaten in ihrem Eis enthalten sind, scheuen aber die Mühe, es selbst herzustellen?
Thema 22461 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Gans - Gänsekochbuch alles über die Gans und GerichteGans - Gänsekochbuch alles über die Gans und Gerichte
Herbst und Winter sind die Zeit der Gänsegerichte: Martinsgans und Weihnachtsgans gehören zu den traditionellen Gerichten der kühleren Jahreszeit.
Thema 16009 mal gelesen | 07.12.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |