Rezept Linsengemuese mit Wursteinlage

 
Rezepte und Kochrezepte
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Linsengemuese mit Wursteinlage

Linsengemuese mit Wursteinlage

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17168
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3484 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Dünnschaliges Obst – im Nu geschält !
Obst mit dünner Schale lässt sich ganz leicht schälen. Legen Sie z.B: die Pfirsiche oder Nektarinen in eine Schüssel und übergießen das Obst mit heißem Wasser. Etwa eine Minute stehen lassen, dann lässt sich die Haut ganz leicht mit dem Messer abziehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
500 g Linsen
1 1/2 l Fleischbruehe
1  Stange Lauch
1  Karotte
1  Zwiebel
100 g Kartoffeln Salz, Pfeffer
1/2 Tl. Majoran
1/2 Tl. Thymian
1  Lorbeerblatt
1 Tl. Zucker
3 El. Weinessig
4  Wiener Wuerstchen
2 El. Margarine
Zubereitung des Kochrezept Linsengemuese mit Wursteinlage:

Rezept - Linsengemuese mit Wursteinlage
Falls moeglich, Linsen ueber Nacht in Wasser einweichen. Linsen in der Fleischbruehe nicht ganz gar kochen. Lauch und Karotte waschen, putzen und in Streifen schneiden. Zwiebel und Kartoffeln wuerfeln. Gemuese, Kraeuter und Gewuerze zugeben und weitere 15 Minuten kochen lassen. Zuletzt mit Zucker und Essig suess-sauer abschmecken. Wuerstchen in Scheiben schneiden und in der zerlassenen Margarine anbraten. Wuerstchenscheiben in den Linsentopf geben. * Quelle: Nach Suedwest-Text Erfasst: Ulli Fetzer 17.01.95 Stichworte: Suppe, Eintopf, Linse, Lauch, Wurst, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kräutersegen für kalte JahreszeitenKräutersegen für kalte Jahreszeiten
Bevor es richtig friert, lassen sich noch zahlreiche Kräuter aus dem Garten und der Wildnis für den Winter konservieren. So kann man den herbstlichen und winterlichen Speiseplan mit sommerlichen Aromen anreichern.
Thema 2806 mal gelesen | 26.10.2009 | weiter lesen
Fett - Gesunde Fette sind lebensnotwendig für unseren KörperFett - Gesunde Fette sind lebensnotwendig für unseren Körper
Fett ist ein Wort, das in der modernen Gesellschaft durchweg negativ belegt ist. Fett gilt als ungesund, belastend und krankmachend. Wer vollkommen auf Fett verzichtet, fügt seiner Gesundheit jedoch großen Schaden zu.
Thema 13418 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Sarah Wiener - eine Frau setzt sich durchSarah Wiener - eine Frau setzt sich durch
Eine geradlinige Karriere beginnt wohl anders. Die 1962 geborene Wiener verließ das Mädcheninternat ohne Abschluss und trampte erst einmal quer durch Europa.
Thema 5259 mal gelesen | 22.07.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: 0.09% |