Rezept Linseneintopf mit Kasseler

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Linseneintopf mit Kasseler

Linseneintopf mit Kasseler

Kategorie - Eintopf, Linsen, Kasseler Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29406
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 31614 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 1 Versendet: 0

Küchentipp: Bratäpfel !
Schneiden Sie die Äpfel rundherum ein, bevor Sie sie backen. Die Bratäpfel schrumpfen dann nicht.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
1 gross. Zwiebel
100 g Magerer durchwachsener Speck
200 g Kasseler Kotelett
1 Bd. Suppengruen
2  Biskin Spezial
1  Lorbeerblatt
3  Stiele Thymian
1 l Fleischbruehe
100 ml Rotwein
200 g Linsen
- - Jodsalz, Pfeffer, Zucker
- - Essig nach Geschmack
Zubereitung des Kochrezept Linseneintopf mit Kasseler:

Rezept - Linseneintopf mit Kasseler
Zwiebeln schaelen und fein hacken. Speck in kleine Wuerfel schneiden. Kasseler vom Knochen loesen, ebenfalls wuerfeln. Suppengruen putzen, waschen und klein schneiden. Biskin Spezial in einem Topf erhitzen und die Zwiebel- und Speckwuerfel darin anduensten. Kasseler mit dem Knochen und dem Suppengruen zufuegen, ebenfalls leicht anduensten. Das Lorbeerblatt und den Thymian in den Topf geben und die Bruehe und den Wein angiessen. Die Linsen einstreuen und alles zum Kochen bringen. Den Linseneintopf ca. 45 Minuten bei mittlerer Hitze koecheln lassen. Den Kasselerknochen herausnehmen und den Linseneintopf mit Jodsalz, Pfeffer und evt. Essig abschmecken. Pro Portion: 1997/478 kj/kcal 24g E, 31g KH, 27g F, 2,5BE Uebrigens: In Norddeutschland ist es Sitte, gewisse Eintopfgerichte suess-sauer abzuschmecken. Dazu gehoert auch dieser Linseneintopf. Doch dies ist nicht nur eine landmannschaftliche Eigenart, sondern hat durchaus einen ernaehrungsphysiologischen Wert. Der Essig der dabei verwendet wird, schliesst die harten Schalen der Huelsenfruechte auf und erleichtert so die Verdauung!

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Gans - Gänsekochbuch alles über die Gans und GerichteGans - Gänsekochbuch alles über die Gans und Gerichte
Herbst und Winter sind die Zeit der Gänsegerichte: Martinsgans und Weihnachtsgans gehören zu den traditionellen Gerichten der kühleren Jahreszeit.
Thema 15573 mal gelesen | 07.12.2007 | weiter lesen
Espressomaschinen Kaffeegenuss auf besondere ArtEspressomaschinen Kaffeegenuss auf besondere Art
Klein, stark und schwarz, mit einer schönen Crema versehen und frisch aufgebrüht – so lieben wir den Espresso. Deshalb wollen auch immer mehr Menschen zuhause nicht auf diesen Genuss verzichten und kaufen sich eine Espresso-Maschine.
Thema 7471 mal gelesen | 27.02.2007 | weiter lesen
Meerettich ein Wurzelgemüse mit SchärfeMeerettich ein Wurzelgemüse mit Schärfe
Eines steht fest: Das Meer im Meerrettich hat nichts mit dem Meer zu tun. Vielleicht aber mit „mehr“ oder gar mit „Mähre“, dem alten Wort für ein Pferd – denn immerhin wird der Meerrettich im Englischen horse-radish genannt.
Thema 5216 mal gelesen | 14.04.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |