Rezept Linseneintopf I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Linseneintopf I

Linseneintopf I

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 18982
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 9005 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Ist der Fisch frisch? !
Prüfen Sie vor dem Einkauf, ob der Fisch frisch ist. Schauen Sie, ob die Schuppen glänzen und eng an der Fischhaut anliegen. Auch die Kiemen sollten Sie untersuchen. Sie müssen rot oder rosa sein, aber niemals grau.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
300 g Linsen
1 Bd. Suppengruen
500 g Kartoffel
200 g Zwiebel
300 g Lauch 2 Tl. Essig oder 3 El. Rotwein
1 El. Hefegewuerz
- - Bruehextrakt
- - Meersalz
- - Thymian
- - Majoran
- - Pfeffer
2 El. Petersilie; gehackt
- - evtl. 1 Becher saure Sahne
Zubereitung des Kochrezept Linseneintopf I:

Rezept - Linseneintopf I
Die Linsen ueber Nacht in ca. 1 1/2 l Wasser einweichen. Am naechsten Tag mit dem Einweichwasser aufsetzen. Suppengruen saeubern, Kartoffel und Zwiebeln schaelen und alles wuerfeln. Nach dem ersten Aufkochen zu den Linsen geben und nach ca. 30 Minuten dem in Scheiben geschnittenen Lauch, Essig und Gewuerze zugeben. Nochmals nachschmecken und die dicke Suppe in tiefe Teller fuellen. Mit je 1 El. Sahne und gehackter Petersilie garnieren. Info: pro Portion Eiweiss 20 g; Fett 4 g; Kohlenhydrate 75 g; kJ 1680 / 420 kcal ** Gepostet von Halt Enid Stichworte: Vegetarisch, Gemuese, Pilz, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Ahornsirup - die Herstellung und VerwendungAhornsirup - die Herstellung und Verwendung
Ahornsirup wird gerne auch als der „Zucker der Indianer“ oder das „Gold Kanadas“ bezeichnet - kein Wunder, wenn man bedenkt, dass 80 Prozent des Ahornsirups weltweit in Kanada produziert werden.
Thema 14774 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen
Rettich - etwas Schärfe für den SalatRettich - etwas Schärfe für den Salat
Als ‚Radi’ kennt man ihn in Bayern, als ‚Reddisch’ in der Pfalz – die scharfen Wurzeln machen sich würzig in sommerlichen Salaten, sind gesund auch einfach aus der Hand geknabbert und seit Jahrtausenden Bestandteil menschlicher Ernährung.
Thema 9845 mal gelesen | 05.07.2008 | weiter lesen
Frischer Spargel ist gesund und lecker!Frischer Spargel ist gesund und lecker!
Spargel - das Trendgemüse der 80er Jahre - ist auch heute noch bei Genießern sehr begehrt. Ab April, wenn die Spargelsaison beginnt, bekommt man deshalb in vielen Gaststätten unzählige Spargelgerichte.
Thema 3631 mal gelesen | 27.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |