Rezept Linseneintopf

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Linseneintopf

Linseneintopf

Kategorie - Gratins Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2696
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7405 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Wacholderbeerentee !
Gegen Angina, Rheuma, Aterienverkalkung, Asthma Wechselbeschwerden

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
1 Bd. Suppengrün
500 g Kartoffeln
50 g Butter oder Margarine
3/4 l Brühe (Instant)
250 g Cabanossi (ungarische Wurst)
1 Dos. Linsen (800 g Abtropfgewicht
- - Salz
- - Pfeffer aus der Mühle 3 Tl. Thymian (getrocknet) 2 El. Rotweinessig
Zubereitung des Kochrezept Linseneintopf:

Rezept - Linseneintopf
1. Möhren und Sellerie vom Suppengrün und Kartoffeln schälen und waschen. Möhren in Scheiben schneiden. Kartoffeln und Sellerie würfeln. Dieses Gemüse in der Butter oder Margarine glasig dünsten. 2. Gemüse mit Brühe auffüllen und zugedeckt 10 - 15 Minuten garen. 3. Inzwischen Porree (vom Suppengrün) putzen, waschen und in Ringe schneiden. Cabanossi in Scheiben schneiden. Linsen in einem Durchschlag unter fließend kaltem Wasser gründlich abspülen. 4. Porree, Wurst und Linsen in die Suppe geben und 10 Minuten darin erhitzen. 5. Eintopf mit Salz, Pfeffer, Thymian, Essig würzen. Pro Portion (bei 6 Portionen) ca. 22 g E, 23g F, 52g KH =525 kcal (2205 kJ) Als Menüvorschlag: Vorspeise: Paprikasalat Hauptspeise: Linseneintopf Nachspeise: Pflaumen-Hefestücke

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Joghurt ohne Konservierungsmittel selber machenJoghurt ohne Konservierungsmittel selber machen
Selber gemachter Joghurt ist besser und gesünder. Es werden keine Haltbarkeitsmittel hinzu gegeben und man weiß was drin ist. Viele Joghurts enthalten nicht die Früchte die angegeben sind, sondern nur künstliche Aromen.
Thema 72562 mal gelesen | 09.10.2007 | weiter lesen
Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?Wild und Wildfleisch - Wie bereitet man Wild zu?
Unsere Großmütter konnten den weihnachtlichen Rehrücken noch aus dem ff zubereiten - duftend und zartrosa im Kern kam er auf die festliche Tafel, umringt von Speckböhnchen, Rotkraut oder würzigen Pfifferlingen.
Thema 12822 mal gelesen | 22.10.2007 | weiter lesen
Empanadas, eine köstliche Abwechslung aus SüdamerikaEmpanadas, eine köstliche Abwechslung aus Südamerika
Aus den Küchen Südamerikas sind die Empanadas längst nicht mehr wegzudenken und auch hierzulande gewinnen diese köstlichen Teigtaschen immer mehr Liebhaber.
Thema 16010 mal gelesen | 19.04.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |