Rezept Linsen Reis Topf mit caramelisierten Zwiebeln

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Linsen-Reis-Topf mit caramelisierten Zwiebeln

Linsen-Reis-Topf mit caramelisierten Zwiebeln

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23762
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4020 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Fehlendes Backblech für die Plätzchen !
Haben sie so viele Plätzchen zu backen, dass Ihnen ein Backblech fehlt, dann nehmen Sie den Boden Ihrer Springform dazu. Gut einfetten und Sie haben zusätzliche „Kapazitäten“.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
150 g Braune Linsen
1/2 Tl. Zimt
1/2 Tl. Piment
700 ml Wasser
150 g Basmati-Reis
3  groß. Zwiebeln
100 ml Olivenöl
1 Tl. Zucker
- - Salz
- - Schwarzer Pfeffer
- - Anne-Marie Wildeisen Erfasst von Rene Gagna
Zubereitung des Kochrezept Linsen-Reis-Topf mit caramelisierten Zwiebeln:

Rezept - Linsen-Reis-Topf mit caramelisierten Zwiebeln
Die Linsen mit kaltem Wasser bedeckt 1 Stunde einweichen. Dann in ein Sieb abschuetten. Die Linsen mit dem Zimt, dem Piment und dem frischen Wasser in eine Pfanne geben und zugedeckt auf kleinem Feuer waehrend fuenfzehn bis zwanzig Minuten halbweich kochen. Inzwischen den Basmati-Reis mit kochendem Wasser uebergiessen und fuenf Minuten stehen lassen. Dann abschuetten und kalt abspuelen. Die Zwiebeln schaelen und halbieren. 5/6 der Zwiebelhaelften in duenne Scheiben schneiden, restliche Zwiebelhaelfte fein hacken. In einer Bratpfanne die Haelfte des Olivenoels erhitzen. Die Zwiebelscheiben darin hellgelb duensten. Mit dem Zucker bestreuen und unter haeufigem Wenden goldbraun braten. Beiseite stellen. Wenn die Linsen halbweich sind, den vorbereiteten Reis beifuegen und zugedeckt fuenfzehn bis achtzehn Minuten gerade eben weich garen. Inzwischen gehackte Zwiebel im restlichen Olivenoel weich duensten. Unter das fertige Linsen-Reis-Gericht mischen und dieses salzen und pfeffern. In eine Platte anrichten und die Zwiebeln daruebergeben. Im Nahen Osten, wo das Gericht sowohl in Syrien, im Libanon und in Aegypten zu finden ist, wird meistens Joghurt sowie ein Gurken-Tomaten-Salat dazu serviert.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Tsatsiki - Dip mit Joghurt und KnoblauchTsatsiki - Dip mit Joghurt und Knoblauch
Wer Knoblauch mag, wird Tsatsiki (Dip) lieben – und wer Knoblauch hasst, sollte dringend die Finger davon lassen.
Thema 7877 mal gelesen | 25.07.2008 | weiter lesen
Kräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches GeschenkKräuteröl - selbst gemacht als Kulinarisches Geschenk
Ob zu Festlichkeiten, zum Geburtstag oder als Mitbringsel bei Einladungen von Freunden: Selbst gemachte Geschenke haben einen persönlichen Charme und können in punkto Individualität keiner gekauften Ware das Wasser reichen.
Thema 29779 mal gelesen | 17.12.2007 | weiter lesen
Möhren und Karotten gesundes WurzelgemüseMöhren und Karotten gesundes Wurzelgemüse
Möhren, Karotten, Mohrrüben, Gelberüben – das Wurzelgemüse kennt man sicher schon seit der Steinzeit und unter vielerlei Namen.
Thema 9793 mal gelesen | 25.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |