Rezept Linsen mit Spinat und Ingwer

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Linsen mit Spinat und Ingwer

Linsen mit Spinat und Ingwer

Kategorie - Gemuesegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 15247
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5917 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Panade !
Knusprige Hülle von gebratenem Fleisch, Gemüse, Käse oder Fisch. Kann zum Beispiel aus Paniermehl, Nüssen, zerstoßenen Cornflakes oder Kartoffelchips bestehen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
200 g Gruene Linsen
3/4 l Wasser
500 g Frischer Spinat
6 El. Pflanzenoel
1  Scharfe gruene Chili fein gehackt; evtl. mehr
1 Tl. Ingwer; fein gerieben
10 El. Frischer Koriander; gehackt
2 Tl. Salz
2 El. Zitronensaft
- - Schwarzer Pfeffer
Zubereitung des Kochrezept Linsen mit Spinat und Ingwer:

Rezept - Linsen mit Spinat und Ingwer
Die Linsen verlesen, waschen und abtropfen lassen. Den Spinat putzen, waschen und hacken. In einem schweren Topf Wasser zum Kochen bringen und die Linsen hineingeben. Zudecken und bei geringer Hitze gar (etwa 1 Stunde) koecheln lassen. In einem grossen, schweren Topf das Oel bei mittlerer Waerme erhitzen. Chili und Ingwer in das heisse Oel geben, umruehren und etwa 10 Sekunden anduensten. Spinat und Koriander zugeben, unter Ruehren kochen, bis der Spinat zusammenfaellt. Die gekochten Linsen und Salz zufuegen, gut vermischen und zum Kochen bringen. Zudecken und bei schwacher Hitze 25 Minuten garen lassen. Pfeffer und Zitronensaft hineingeben, gut durchruehren und alles nochmals ohne Deckel 5 Minuten kochen. Vor dem Servieren abschmecken. Gruene ganze Linsen: diese runden, gruenbraunen Linsen aehneln dem ungeschaelten, nicht gespaltenen Masur dal (rote geschaelte Linsen) und sind schnellkochend. Sie sind nicht identisch mit den suedamerikanischen Linsen, die in Deutschland traditionell fuer Suppe verwendet werden. * Quelle: Nach: Madhur Jaffrey Indisch Kochen, Gerichte und ihre Geschichte Edition d i a, 1992 ISBN 3 905482 49 5 Erfasst von Rene Gagnaux ** Gepostet von Rene Gagnaux Date: Wed, 05 Apr 1995 Stichworte: Gemuese, Huelse, Linse, Spinat, Vegetarisch, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem SpeckFettarm kochen, garen, dämfen, weg mit dem Speck
Ach, was war sie schön, die Weihnachtszeit. Leider aber erinnern uns auch unsere Hüften daran, wie schön und vor allem wie lecker sie war. Spekulatius, Plätzchen und Stollen haben sichtbaren Spuren hinterlassen.
Thema 13912 mal gelesen | 14.01.2008 | weiter lesen
Baumkuchen, sieht lustig aus und schmecktBaumkuchen, sieht lustig aus und schmeckt
Für seine Fans steht außer Frage, dass er der König aller Kuchen ist: der Baumkuchen.
Thema 8085 mal gelesen | 29.11.2008 | weiter lesen
Omega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr HerzOmega-3-Fettsäuren - Schutz für Ihr Herz
Ein wichtiger Nahrungsbestandteil, der beispielsweise zur Gesundheit des Herzens beiträgt, ist die Gruppe der so genannten Omega-3-Fettsäuren, die unter anderem in Fisch und verschiedenen Pflanzenölen enthalten sind.
Thema 7714 mal gelesen | 30.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |