Rezept Linsen auf indische Art

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Linsen auf indische Art

Linsen auf indische Art

Kategorie - Beilagen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 3633
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14029 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Punsch und Glühwein !
Wein für Punsch oder Glühwein darf niemals kochen. Sobald sich weißer Schaum auf der Oberfläche bildet, das Getränk in große, feuerfeste Gläser gießen. Um zu vermeiden, dass das Glas springt, stellen Sie vor dem Einschenken einen silbernen Löffel in das Glas.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Linsen (möglichst kleine)
2  Zwiebeln 5 cm frische Ingwerwurzel
3 El. Pflanzenöl
1 Tl. Korianderkörner, gemahlen
1 Tl. Kümmel, gemahlen
1/2 Tl. Kardamom, gemahlen
1/2 Tl. Kurkumapulver
- - (oder statt der diversen Gewürze
- - ein gutes Currypulver,
- - zum Beispiel Madras-Curry)
- - Salz
Zubereitung des Kochrezept Linsen auf indische Art:

Rezept - Linsen auf indische Art
1. Die Linsen waschen und über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag die Linsen in ein Sieb gießen und abtropfen lassen. 2. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Ingwerwurzel schälen und in sehr feine Scheiben schneiden. 3. In einem Topf das Öl erhitzen, die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten, dann die Ingwerscheibchen dazurühren und mit den Gewürzen (oder der Currymischung) bestreuen. Ganz kurz andünsten, dann die Linsen dazugeben. 4. Mit frischem Wasser auffüllen und bei milder Hitze zugedeckt köcheln lassen, bis die Linsen gar sind, aber noch etwas Biß haben (dauert etwa 30 Minuten). Dabei öfter umrühren und eventuell Wasser nachgießen. Zuletzt mit Salz abschmecken. Tip: Paßt sehr gut zu gebratenen Hähnchenkeulen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Artischocken dekorativ lecker und gesundArtischocken dekorativ lecker und gesund
In Italien sah ich sie zum ersten Mal: eine bizarre, staubig-graue Distelpflanze, mannshoch, mit weithin leuchtenden violetten Blüten von der Größe einer Pampelmuse. Artischocken.
Thema 9990 mal gelesen | 14.03.2007 | weiter lesen
Kulinarische Weihnachtsgeschenke aus der eigenen KücheKulinarische Weihnachtsgeschenke aus der eigenen Küche
Geht es Ihnen auch oft so - Weihnachtsgeschenke kauft man meist erst in letzter Minute und greift dann zu dem, was gerade am nächsten liegt? Doch es geht auch anders, ohne das Zeitbudget oder die Finanzen zu sehr zu beanspruchen.
Thema 5704 mal gelesen | 08.12.2009 | weiter lesen
Enzymreiche Ernährung - Enzyme sorgen für LebenEnzymreiche Ernährung - Enzyme sorgen für Leben
Vorsichtigen Schätzungen zufolge gibt es um die 10.000 verschiedene Enzyme, von denen erst ein Fünftel näher erforscht worden ist. Im fein ausbalancierten Gleichgewicht des Körpers spielen Enzyme eine wichtige Rolle, denn ohne Enzyme ist kein Leben denkbar.
Thema 17875 mal gelesen | 13.05.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |