Rezept Linsen Ananas Curry

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Linsen-Ananas-Curry

Linsen-Ananas-Curry

Kategorie - Gemüsegerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 2695
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4326 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Tranchieren !
Geflügel, Fleisch oder ganze Fische vor dem Auftragen in Stücke (Tranchen) schneiden.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
100 g Weizenkörner
1/2 l Wasser
125 g Zwiebeln
15 g Ingwerknolle (oder gem. Ingwer)
1  kl. Knoblauchzehe
15 g Fett
100 g Linsen
1 El. Curry
375 ml Wasser
50 g Mandelblätter
400 g frische Ananas (oder aus der Dose)
1 El. Sojasauce
- - Salz
- - Curry
Zubereitung des Kochrezept Linsen-Ananas-Curry:

Rezept - Linsen-Ananas-Curry
Weizenkörner über Nacht im kalten Wasser einweichen, am nächsten Morgen abgießen. Zwiebeln und Ingwerknolle in kleine Würfel schneiden, Knoblauchzehe durchpressen. Fett im Topf erhitzen, Zwiebeln auf 2 oder Automatik-Kochplatte 4 - 5 darin andünsten. Linsen, Curry, Wasser, Ingwer, Knoblauch und Weizenkörner hinzufügen, auf 3 zum Kochen bringen, 50 Min. auf 1 oder Automatik-Kochplatte 4 - 5 kochen, die Kochplatte ausschalten, noch 10 Min. nachgaren. Im Schnellkochtopf verkürzt sich die Garzeit auf 20 Min. Mandelblätter in der trockenen Pfanne kurz rösten. Ananas in Würfel schneiden, dazugeben, beides 5 Min. dünsten und zu den Linsen geben. Das Gericht mit Curry, Sojasauce und Salz gut abschmecken. 50 g Eiweiß, 42 g Fett, 196 g Kohlenhydrate, 5998 kJ, 1432 kcal

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kochbuch - Kochbücher sind geschätzte KüchenhelferKochbuch - Kochbücher sind geschätzte Küchenhelfer
Wie viel Safran braucht man doch gleich für eine 15-Personen-Paella? Und wie viel Reis, wie viele Hühnchen, wie viel Salz, so dass es weder fad noch übersalzen schmeckt?
Thema 6101 mal gelesen | 22.10.2008 | weiter lesen
Rotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garenRotbarsch: Mediterranes Rotbarschfilet mit dem Dampfgarer garen
Die Technik des Dampfgarens erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Denn mit dem Dampfgarer lassen sich auf einfache Weise Gerichte schnell zubereiten.
Thema 11002 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen
Salat - Bio Salat schmeckt besser und ist gesund - mit RezeptideeSalat - Bio Salat schmeckt besser und ist gesund - mit Rezeptidee
Sommer, Sonne und Salat gehören einfach zusammen. Und in der Hitze bekommen selbst Fleischfans einfach einmal Lust auf frisches Grün. Die Vielfalt und das Angebot an Bio Salaten ist im Juni riesengroß.
Thema 6935 mal gelesen | 12.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |