Rezept Lindenbluetensekt

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lindenbluetensekt

Lindenbluetensekt

Kategorie - Getraenke Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 10406
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2723 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Hagebuttentee !
Gegen Erkältungen und zum durchspülen der Nieren

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
400 g Lindenblueten; frisch
20 g Pfefferminzblaetter; frisch
8 l Wasser
2 l Weisswein
1 dl Weinessig; 4.5 %
1 kg Kristallzucker
1 1/2  Zitronen; in Scheiben
2  Orangen; in Scheiben
Zubereitung des Kochrezept Lindenbluetensekt:

Rezept - Lindenbluetensekt
Die Lindenblueten und Pfefferminzblaetter mit heissem Wasser ueberbruehen und zugedeckt erkalten lassen. Die uebrigen Zutaten beigeben und gut aufruehren, bis sich der Zucker voellig aufgeloest hat. Mit einem Tuch abdecken und etwa 6 bis 7 Tage an einem warmen Ort stehenlassen. Jeden Abend und Morgen gut durchruehren. Wenn die Fluessigkeit beginnt, Blasen zu werfen, durch ein gebruehtes feines Tuch passieren, in Champagnerflaschen abfuellen, verkorken und verdrahten. 2 bis 3 Monate lang an der Kuehle lagern. Kalt servieren. Tips: Flaschen, Korken und Drahtkoerbchen koennen bei Kellereibedarfsgeschaeften bestellt werden. Vorsicht beim Oeffnen, in den Flaschen herrscht sehr hoher Druck! Eventuell eine Schuessel unterstellen. * Quelle: O. Marti, Ein Poet am Herd, Sommer in der Kueche, Hallwag Bern ISBN 3-444-10421-9 ** Erfasst und gepostet von Rene Gagnaux (2:246/1401.58 - AKA 2:301/212.19) Stichworte: Getraenke, Kalt, Linde, P1

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Salmonellen und Bakterien vorbeugenSalmonellen und Bakterien vorbeugen
Man sieht sie nicht, man riecht sie nicht, man schmeckt sie nicht. Salmonellen. Was sich anhört, als wäre es mit den Lachsen verwandt, ist in Wirklichkeit eine Bakterienart.
Thema 6794 mal gelesen | 15.02.2009 | weiter lesen
Aprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt QualitätAprikosen - süße Früchtchen, bei Aprikosen zählt Qualität
Viele Menschen genießen die Aprikose nur noch als Konfitüre – zu oft waren sie vom Kauf der zarten, hellorangenen Früchte enttäuscht.
Thema 6186 mal gelesen | 10.03.2008 | weiter lesen
Äpfel sind gut für die Gesundheit - mit Ballaststoffen und VitaminenÄpfel sind gut für die Gesundheit - mit Ballaststoffen und Vitaminen
Was für Adam und Eva zum Verhängnis wurde, ist heutzutage der Kinder liebstes Spielgebiet. Doch nicht nur als Kletterbaum hat der Apfel so seine Vorteile: Äpfel sind überaus gesund.
Thema 39707 mal gelesen | 21.08.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |