Rezept Limettencreme

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Limettencreme

Limettencreme

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19897
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 14721 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Baisers – besonders luftig !
Wollen sie besonders hohe und luftige Baisers backen, dann rühren Sie in das zimmerwarme Eiweiß etwas Backpulver mit hinein. Erst anschließend mit dem Zucker zusammen steifschlagen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
4 l Blatt weisse Gelatine
3  Limetten
2  Eier
75 g Zucker
1  Pk. Vanillinzucker
200 g Sahne
- - Zitronenmelisse
Zubereitung des Kochrezept Limettencreme:

Rezept - Limettencreme
Gelatine nach der Packungsbeschreibung in reichlich kaltem Wasser einweichen. Inzwischen die Limetten heiss abwaschen und abtrocknen. Von einer Frucht die Schale fein abreiben, von der zweiten die Schale mit einem Juliennereisser in feinen Spaenen abziehen. Den Saft der Fruechte auspressen und etwa 100ml davon in einen kleinen Topf geben. Limettensaft zusammen mit der fein abgeriebenen Limettenschale langsam erhitzen, jedoch nicht kochen lassen. Anschliessend den Topf von der Kochstelle nehmen. Gelatineblaetter abtropfen lassen, in den heissen Limettensaft geben und unter Ruehren darin aufloesen. Eier trennen. Eigelbe zusammen mit dem Zucker und dem Vanillinzucker hell- cremig aufschlagen. Den noch warmen Limettensaft kraeftig unter die Eiercreme schlagen. Die Creme fuer etwa 15 Minuten kalt stellen, bis sie zu gelieren beginnt. Eiweiss und Sahne getrennt steifschlagen und vorsichtig unter die Limettencreme heben. Die Creme in Portionsschaelchen geben und darin mindestens zwei Stunden zugedeckt im Kuehlschrank gelieren lassen. Zum Servieren die Creme mit der in Streifen abgezogenen Limettenschale sowie der Zitronenmelisse garnieren. * Quelle: Desserts Angelika Ilies Falken-Verlag ** Gepostet von Joerg Weinkauf Stichworte: Suessspeise, Fruechte, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Hautdiät - Ernährungstipps bei Pickeln und AkneHautdiät - Ernährungstipps bei Pickeln und Akne
Dass Ernährung keinen nachweisbaren Einfluss auf Hautkrankheiten wie Akne haben soll, muss leider ins Reich der Mythen verwiesen werden. Tatsächlich hat die richtige Ernährung einen großen Einfluss auf das Aussehen der Haut.
Thema 25635 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Graupen: Leicht verdauliche KostGraupen: Leicht verdauliche Kost
Aus Gerste, die hierzulande vor allem in gebrauter Form im Bierglas geschätzt wird, entsteht auch ein äußerst nahrhaftes Erzeugnis zum Löffeln – die Graupen.
Thema 24756 mal gelesen | 18.11.2009 | weiter lesen
Pfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle KüchePfannkuchen günstig und lecker, Essen für die schnelle Küche
Omelette, Eierpfannkuchen, Crépes oder Crespelli – die leckeren Fladen aus Eiern, Mehl und Wasser oder Milch kennt und schätzt man überall in Europa.
Thema 9604 mal gelesen | 21.01.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |