Rezept Limetten Minz Sorbet

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Limetten-Minz-Sorbet

Limetten-Minz-Sorbet

Kategorie - Dessert Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 19898
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 7146 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Reis !
Schneeweißen Reis bekommen Sie, wenn Sie einige Tropfen Zitronensaft ins Kochwasser geben.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
150 ml trockener Weisswein
100 ml Apfelsaft
1 El. Pfefferminzlikoer
1  Limette, Saft von
40 g Puderzucker
Zubereitung des Kochrezept Limetten-Minz-Sorbet:

Rezept - Limetten-Minz-Sorbet
Weisswein, Apfelsaft, Likoer, Limettensaft und 30 g Puderzucker verruehren, bis sich der Zucker geloest hat. Eine flache Glasform mit restlichem Puder- zucker ausstreuen. Fluessigkeit in die Form giessen und im Gefriergeraet ca. 5 Stunden gefrieren lassen. Sorbet kurz vor dem Servieren herausnehmen. Mit einem kraeftigen Essloeffel abschaben und in die vorbereiteten, gekuehlten Glaeser fuellen. Evtl. mit Minze verzieren und sofort servieren. Zubereitungszeit/Arbeitszeit ca. 20 Minuten (ohne Wartezeit) Pro Portion ca. 240 Kalorien/1010 Joule * Quelle: Erfasst von Barbara Theobalt 2:245/6823.6 tina-Zeitschrift Stichworte: Dessert, Alkohol, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Picknick - mit dem Picknickkorb ins GrünePicknick - mit dem Picknickkorb ins Grüne
Ein besonderes Ferienerlebnis für Kinder ist mit dem Fahrrad auf große Reise zu gehen. Papa checkt die Fahrräder noch mal durch und Mama richtet den Picknickkorb für das leibliche Wohlergehen. Mutter Natur hat eingeladen.
Thema 15915 mal gelesen | 30.07.2007 | weiter lesen
Georges Auguste Escoffier - der Revolutionär der KücheGeorges Auguste Escoffier - der Revolutionär der Küche
Wenn es einen Koch gab, der mit Leidenschaft am Werk war, dann ist es wohl Georges Auguste Escoffier (1846–1935). Warum sonst hätte er über 60 Jahre seines Lebens in den verschiedenen Küchen dieser Welt verbringen sollen, wenn nicht aus Leidenschaft?
Thema 6218 mal gelesen | 04.11.2009 | weiter lesen
Vorsicht bei Mohn ProduktenVorsicht bei Mohn Produkten
Morphin dürfte in Speisemohn nur in kleinsten Mengen enthalten sein. Tatsächlich sind die Morphingehalte in den vergangenen Jahren jedoch stark angestiegen.
Thema 7949 mal gelesen | 26.02.2006 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |