Rezept Ligurische Vorspeise

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Ligurische Vorspeise

Ligurische Vorspeise

Kategorie - Vorspeisen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 17743
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4429 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Sauerkraut !
bekämpft Erkältungen,entgiftet den Darm, erleichternt bei Rheumabeschwerden,stärkt die Magen und Darmtätigkeit

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 5 Portionen / Stück
7  Zucchiniblueten
1  mittl. Zwiebel
2  Paprika
2  Eier
100 g Mortadella
- - Pfeffer, Salz
- - Majoran
6  Kartoffeln
400 g Minipaprika
5  Sardellenfilets
50 g Kapern
- - Parmesankaese; nach Wunsch
Zubereitung des Kochrezept Ligurische Vorspeise:

Rezept - Ligurische Vorspeise
Zucchini reiben und mit der Hand das Wasser herausdruecken. Die gekochten Kartoffeln ausquetschen. Basilikum wiegen und die Mortadella wuerfeln. Die Eier aufschlagen und verquirlen. Geben Sie alles mit zu dem Zucchinibrei. Mit Parmesan bestreuen und anschliessend mit Majoran, Pfeffer und Salz abschmecken. Die Farce in einen Spritzbeutel geben. Fetten Sie eine Kasserolle mit Olivenoel ein. Blanchieren Sie die Zwiebel 1 Minute in kochendem Wasser und zerteilen Sie sie. Die Paprika in Stuecke teilen. Von den Zucchiniblueten den Bluetenstamm und die gruenen Deckblaetter entfernen. Fuellen Sie die Zwiebel, die Paprikastuecke und die Zucchiniblueten mit der Farce. Falten Sie die Zucchiniblueten ueber der Farce und geben Sie sie in die Kasserolle fuer ca. 30 Minuten bei 250 GradC in die Backroehre. Die Minipaprika aushoehlen und mit einem Stueck Sardellenfilet und einer Kaper fuellen. Die gefuellten Minipaprika in ein Einweckglas geben und mit gutem Olivenoel bedecken. Nach 10 Tagen sind sie servierbereit. * Quelle: Nach Nordtext 16.10.95 Erfasst: Ulli Fetzer Stichworte: Vorspeise, Kalt, Paprika, Eingelegt, Italien, P5

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Die ideale Verpflegung zum WandernDie ideale Verpflegung zum Wandern
Wandern hat sich zum Lifestyle-Trendsport gemausert – und immer mehr Menschen suchen bewusst die einsamen Pfade fernab der Hauptwanderwege, um die Natur in absoluter Ruhe und Erholung zu genießen. Nachteil der stillen Individualität:
Thema 17238 mal gelesen | 01.10.2007 | weiter lesen
Ziegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlichZiegenkäse - Würzig, gesund und leicht säuerlich
Gute Nachricht für alle Feinschmecker mit Laktoseunverträglichkeit: Ziegenkäse enthält von Natur aus nur ganz wenig Milchzucker, so dass er auch von Käsefans mit Laktoseintoleranz in der Regel ohne Probleme verdaut werden kann.
Thema 12167 mal gelesen | 10.07.2008 | weiter lesen
Die Irische Küche - einfach und bodenständigDie Irische Küche - einfach und bodenständig
Die Küche ist in Irland traditionell der Ort, an dem das Familienleben stattfindet und spontan zu Besuch kommende Gäste bewirtet werden. In der Küche wird bei einer Tasse Tee und ein paar selbst gebackenen Cookies ein Schwätzchen gehalten, bei einem herzhaften Bohneneintopf über Gott und die Welt diskutiert.
Thema 8005 mal gelesen | 10.06.2009 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |