Rezept Liegnitzer Honigkuchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Liegnitzer Honigkuchen

Liegnitzer Honigkuchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 21467
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 3843 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Trockenes Risotto retten !
Italiener lieben ihr Risotto "all'ondo". Der saftige, noch heiße Reis kocht wallend im Topf. Ist der Reis nach dem Einköcheln zu trocken, einfach noch etwas Brühe und Butter unterrühren.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 12 Portionen / Stück
500 g Honig
500 g Brauner Ruebensirup
1/2  Tas. ;Wasser
700 g Weizenmehl
300 g Roggenmehl
1 Tl. Hirschhornsalz
3 Tl. Pottasche
1 El. Milch
200 g Marzipan-Rohmasse
100 g Zucker
2  Eiweisse
2 cl Rum
100 g kandierte Fruechte; gehackt
100 g Mandeln; gehackt
300 g Schokoladen-Fettglasur
- - Ganze kandierte Fruechte
Zubereitung des Kochrezept Liegnitzer Honigkuchen:

Rezept - Liegnitzer Honigkuchen
Den Honig mit dem Sirup und dem Wasser aufkochen; abkuehlen lassen. Das Mehl und das Hirschhornsalz mit der Honigmasse verkneten. Die Pottasche in der Milch aufloesen und unter den Teig mischen. Eine Kugel daraus formen und in Alufolie gewickelt 2 Tage bei Raumtemperatur ruhen lassen. Die Marzipan-Rohmasse mit dem Zucker, den Eiweissen, dem Rum, den kandierten Fruechten und den Mandeln mischen. Den Backofen auf 200?C vorheizen. Den Teig 1 1/2cm dick ausrollen und Herzformen damit auslegen.(Leider kann ich nicht sagen, wie gross diese Formen sind. Es gibt scheinbar fuer diese Liegnitzer Honigkuchen spezielle Formen?). Die Fuellung in die Mitte geben. Die Raender mit Milch bestreichen, eine zweite Teigschicht auf die Fuellung legen und die Herzen auf der zweiten Schiene von unten 20-30Min. backen. Die Herzen mit der Schokoladenglasur ueberziehen und mit den kandierten Fruechten belegen. Naehrwerte pro Stueck: :Kilokalorien: 715 :Kilojoule: 3005 :Zubereitungszeit: ca. 3 Tage :Garzeit: ca. 20-30 Minuten * Quelle: -Backvergnuegen wie noch nie -erfasst: v. Renate -am 10.11.96 Stichworte: Backen, Gebaeck, Weihnachten, Marzipan, Alkohol, P12

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Der Ernährungsberater bringt Sie auf die Schlanke LinieDer Ernährungsberater bringt Sie auf die Schlanke Linie
Jeder Übergewichtige kennt den Kampf mit dem Gewicht und hat sicher schon die eine oder andere Diät ausprobiert.
Thema 8259 mal gelesen | 31.08.2008 | weiter lesen
Wiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter TraditionWiener Cafés - Kaffeehauskultur mit alter Tradition
Stellen Sie sich folgende Szene in einem Wiener Kaffeehaus vor: Kleine Tischchen mit runder Marmorplatte und weißen Spitzendecken darauf, darum herum stehen zwei bis vier Thonet-Stühle, den Gast umfängt eine entspannte Atmosphäre.
Thema 5985 mal gelesen | 24.05.2008 | weiter lesen
Der Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und ZubereitungsartenDer Brockhaus Kochkunst - Küchentechnik und Zubereitungsarten
Ein ebenso nützliches wie unterhaltsames Nachschlagewerk für Kochprofis wie Anfänger ist der „Brockhaus Kochkunst“, der über „Internationale Speisen, Zutaten, Küchentechnik, Zubereitungsarten“ informiert.
Thema 5316 mal gelesen | 06.12.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |