Rezept Liebstoeckelsuppe

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Liebstoeckelsuppe

Liebstoeckelsuppe

Kategorie - Suppe, Kraeuter Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 29680
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2403 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Avocados !
Als Vorbeugung gegen Darminfektionen, gegen Haarausfall und Hautunreinheiten

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
25 g Butter
2  Zwiebeln;feingehackt
4 El. Liebstoeckel;feingehackt
25 g Mehl
1/2 l Huehner- oder Gemuesebruehe
1/4 l Milch
- - Salz
- - schwarzer Pfeffer
- - Hausbuch der Kraeuter
- - Gondrom Verlag
- - erfasst: Ebba Lehmann
- - Fuer pikante Suppe mit Zitro
- - nenaroma Sauerampfer statt
- - Liebstoeckel verwenden
Zubereitung des Kochrezept Liebstoeckelsuppe:

Rezept - Liebstoeckelsuppe
Die Butter im Topf schmelzen und die Zwiebeln 5 Minuten sautieren. Dann den Liebstoeckel dazugeben. Anschliessend unter Ruehren das Mehl hinzuschuetten. Jetzt die Bruehe langsam einruehren, abdecken und 15 Minuten koecheln lassen. Dann Milch und Gewuerze dazugeben. Langsam erhitzen, aber nicht kochen, da die Suppe sonst gerinnt.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Wirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit BalaststoffenWirsing - Brassica Oleracea Kohl Gemüse mit Balaststoffen
Mit seinen zarten, gewellten Blättern ist der Wirsing die hübscheste Erscheinung unter den Kohlköpfen. Selbst Menschen, die ansonsten nicht viel für Kohlgerichte übrig haben, überzeugt er mit seinem feinen, milden Aroma und seiner guten Verträglichkeit.
Thema 7848 mal gelesen | 30.01.2008 | weiter lesen
Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?Kaviar - Stör Eier Beluga, Osiestra, Sevruga Kaviar Luxus pur?
Woher der Name stammt, darüber gehen die Meinungen auseinander. Poetischere Naturen führen den Begriff auf den persischen Stamm der Khediven zurück, die am kaspischen Meer als große Liebhaber der Fischeier diese Cahv-Jar nannten.
Thema 18982 mal gelesen | 15.10.2007 | weiter lesen
Schwäbische Maultaschen mit exotischer FüllungSchwäbische Maultaschen mit exotischer Füllung
Wie wurde eigentlich die Maultasche erfunden? Vermutlich kurz nachdem die ersten Menschen auf die Idee gekommen waren, aus Getreidemehl und Wasser einen elastischen Teig zu kneten, erfanden sie auch manchererlei Methoden, diesen Teig zu garen:
Thema 5085 mal gelesen | 06.03.2010 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |