Rezept Liebesgrübchen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Liebesgrübchen

Liebesgrübchen

Kategorie - Kuchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 23165
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 5280 Bewertung: Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Käseschäler !
Haben Sie nur kleine Mengen Käse zu reiben, nehmen Sie doch den Karfoffelschäler.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 35 Portionen / Stück
175 g Mehl
50 g Zucker
2 Glas Bourbon Vanillezucker
125 g Kalte Butter
2  Eigelb
1 El. kaltes Wasser
- - Johannisbeergelee; oder
- - Himbeergelee
- - Anne-Marie Wildeisen Meyers Modeblatt 47/98 Erfasst von Rene Gagnaux
Zubereitung des Kochrezept Liebesgrübchen:

Rezept - Liebesgrübchen
Mehl, Zucker und Vanillezucker in eine Schüssel geben und mischen. Die kalte Butter in kleinen Flocken dazuschneiden. Dann alles mit den Fingern zu einer bröseligen Masse reiben. Eigelb und Wasser verrühren und beifügen. Alle Zutaten rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Klarsichtfolie wickeln und mindestens eine Stunde kühl stellen. Aus dem Teig kleine Kugeln formen. Mit dem mit Mehl bestäubten Stiel einer Holzkelle eine Vertiefung eindrücken. Etwas Gelee hineingeben. Die Gützli auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Die Liebesgrübchen im auf 180 Grad vorgeheizten Ofen auf der zweituntersten Rille zehn bis zwölf Minuten hellgelb backen.

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Sanddorn - Vitamine vom StrauchSanddorn - Vitamine vom Strauch
Wer schon einmal auf der Ostseeinsel Hiddensee unterwegs war, ist ihm garantiert begegnet: dem Sanddornstrauch.
Thema 8777 mal gelesen | 23.12.2008 | weiter lesen
Sülze - die glibberige DelikatesseSülze - die glibberige Delikatesse
Mit der Sülze assoziieren manche nicht nur kulinarischen Genuss, sondern auch einen der ersten Lebensmittelskandale der Geschichte. Hamburg im Jahr 1919: Die Sülze-Unruhen.
Thema 5377 mal gelesen | 08.04.2010 | weiter lesen
Limetten - Limette verfeinert Dressings, Kräutersoßen und den CaipirinhaLimetten - Limette verfeinert Dressings, Kräutersoßen und den Caipirinha
Limetten sind grüner und kleiner als Zitronen – und ihr Duft ist so fein und appetitanregend, dass das Aroma einer Zitrone im Direktvergleich geradezu banal wirkt.
Thema 5974 mal gelesen | 04.03.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |