Rezept Lerchen am Spieß

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lerchen am Spieß

Lerchen am Spieß

Kategorie - Wild, Gefluegel, Lerchen Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 26589
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2885 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Baisers – besonders luftig !
Wollen sie besonders hohe und luftige Baisers backen, dann rühren Sie in das zimmerwarme Eiweiß etwas Backpulver mit hinein. Erst anschließend mit dem Zucker zusammen steifschlagen.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 1 Portionen / Stück
- - Lerchen
- - Nelken
- - Pfeffer
- - Salz
- - Butter
- - Schwarzbrot
Zubereitung des Kochrezept Lerchen am Spieß:

Rezept - Lerchen am Spieß
Die Lerchen werden vorsichtig gerupft, der Kopf unter den Flügel gebogen und das Vöglein verschränkt an einen Lerchenspieß gesteckt, mit gestoßenen Nelken, Pfeffer und Salz bestreut und mit viel Butter auf Kohlen gebraten; man habe Acht, daß die Flamme nicht daran kommt. Wenn sie halb gar sind, mengt man geriebenes Schwarzbrot ebenfalls mit obigen Gewürzen und bestreut die Lerchen dick damit, bis das Brot geröstet erscheint. Den Magen entfernt der Esser. Man serviert sie selbstständig und auch als Beilage zu Sauer-, Rot- oder Bayrischem Kraut. Auch können sie nötigenfalls in der Kasserolle gebraten werden, nur muss man sie dann wegen des Anbrennens hübsch im Auge behalten. Sperlinge, bei denen man jedoch die Därmchen ausnimmt und Herz, Mäglein und Lebern gereinigt mit Korinthen wieder einfüllt, geben, namentlich wenn sie sich an jungen Kirschen und Trauben mästeten, auf ähnliche Weise bereitet, ein sehr schmackhaftes Gericht. Quelle: Irgendwo aufgeschnappt, Zettelsammlung Erfasser: Hein Ruehle im Mai 2000

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?Zusatzstoffe - was steckt drin in den Lebensmittel ?
Satte Farben, eine lange Haltbarkeit und manches Geschmackserlebnis wären ohne den Einsatz von Zusatzstoffen bei Lebensmitteln nicht zu erzeugen. Farbstoffe, Konservierungsmittel sind aus der Lebensmittelproduktion längst nicht mehr wegzudenken.
Thema 13615 mal gelesen | 19.02.2008 | weiter lesen
Vogelmiere: ein feines Salat- und GemüsepflänzchenVogelmiere: ein feines Salat- und Gemüsepflänzchen
Mancher Hobbygärtner verflucht das unscheinbare Kraut, weil es sich so schnell auf den Beeten verbreitet und eigentlich nicht auszurotten ist.
Thema 19861 mal gelesen | 22.07.2009 | weiter lesen
Holunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße SommertageHolunderblüten - Erfrischender Holunderblütensirup für heiße Sommertage
Der Schwarze Holunder (Sambucus nigra) erfreut uns von Juni bis Juli mit dem Duft und Anblick seiner großen, cremefarbenen Blütendolden, die von zahlreichen nektarsuchenden Insekten besucht werden.
Thema 37342 mal gelesen | 19.06.2007 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |