Rezept Lengfisch auf Zucchinistreifen

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lengfisch auf Zucchinistreifen

Lengfisch auf Zucchinistreifen

Kategorie - Fischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 20879
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 4075 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 0

Küchentipp: Kochfisch darf nicht kochen !
Lassen Sie den Kochfisch nur ziehen. Er darf niemals kochen, weil er dadurch zu leicht zerfällt.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 4 Portionen / Stück
600 g Lengfischfilet
1/2  Zitrone (Saft)
- - Salz
500 g Zucchini
1 klein. Knoblauchzehe
1 El. Olivenoel
200 g Tomaten
- - Pfeffer
1  Basilikum-Stiel
2  Stiele Dill
1/2 Bd. Schnittlauch
40 g Gouda gerieben (40% Fett)
1 El. Paniermehl
200 g Langkornreis
- - Zitrone zum Garnieren
Zubereitung des Kochrezept Lengfisch auf Zucchinistreifen:

Rezept - Lengfisch auf Zucchinistreifen
Zubereitungszeit ca. 50 Minuten 1. Fisch waschen, trockentupfen und in 4 Stuecke schneiden. Mit Zitronensaft betraeufeln, salzen, ziehen lassen. Zucchini putzen, waschen und mit Sparschaeler der Laenge nach in Scheiben schneiden. Die Scheiben in Streifen schneiden. In kochendem Salzwasser 1-2 Minuten blanchieren, abtropfen lassen. 2. Knoblauch schaelen und fein hacken. Olivenoel und Knoblauch verruehren und unter die Zucchini mischen. Gemuese in eine Auflaufform geben und die Fischstuecke darauf anrichten. Die Tomaten putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Auf die Fischstuecke legen. Mit Salz und Pfeffer wuerzen. 3. Kraeuter, bis auf einen Rest Dill zum Garnieren, fein hacken. Kaese, Paniermehl und Kraeuter mischen und ueber die Tomaten streuen. Alles im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200GradC / Gas: Stufe 3) 20-30 Minuten backen. Reis in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Fisch aus dem Ofen nehmen und mit Dill und Zitrone garnieren. Den Reis abtropfen lassen und dazu servieren. Pro Portion ca. 400 Kalorien * Quelle: Maxi Mai `96 erfasst von T.Pfaffenbrot Stichworte: Fisch, Gemuese, Kalorienarm, Reis, Auflauf, P4

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?Fruchtzucker - eine gesunde Alternative?
Schokolade, Bonbons & Co. sind lecker – außerdem hilft der in ihnen enthaltene Zucker dem Glückshormon Serotonin auf die Sprünge, so dass sich automatisch gute Laune einstellt.
Thema 4228 mal gelesen | 12.02.2010 | weiter lesen
Kalium - ein lebenswichtiges ElektrolytKalium - ein lebenswichtiges Elektrolyt
Nicht zu viel und nicht zu wenig, sondern 3,5 – 5,5 Millimol pro Liter – so sieht der ideale Kaliumwert im Blutserum aus. Das unscheinbare, für den menschlichen Organismus unverzichtbare Alkalimetall im Zellinneren gleicht einer Schaltzentrale, in der alle Fäden zusammenlaufen.
Thema 4590 mal gelesen | 26.02.2010 | weiter lesen
Martina Kömpel - im Interview mit KochmixMartina Kömpel - im Interview mit Kochmix
Martina Kömpel, bekannt durch Ihre Kochsendung "Ran an den Herd" im WDR, hat als erste Nicht-Französin 2005 beim ersten Versuch einen Ausbildungsplatz (von 13 Plätzen pro Jahrgang) an der Meisterschule Ferrandi in Paris ergattert.
Thema 13409 mal gelesen | 15.05.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |