Rezept Lendensteak mit Egerlingen I

 
Rezepte, Kochen, Kochbuch, Kochrezepte, TV-Guide usw.
Kochrezept / Rezept Lendensteak mit Egerlingen I

Lendensteak mit Egerlingen I

Kategorie - Fleischgerichte Rezepte Kochrezepte Kochen
Druckversion
Rezept bewerten
Rezept weiterempfehlen
Kommentar erstellen/anzeigen
Einkaufsliste per SMS
Kennwort: HANDY rezept 12717
senden an: 84141
Anleitung zum empfangen!
Rezept Hits: 2805 Bewertung: Bewertung für das Rezept 
Kommentare: 0 Versendet: 1

Küchentipp: Saftige Zitronen !
Zitronen mit glatter Schale und weitgehend runder Form sind saftiger und aromatischer, weil sie ausgereift sind. Ungespritzte Zitronen, die 15 Minuten in heißes Wasser gelegt werden, ergeben fast die doppelte Saftmenge.

Anzeigen / Werbung
Informationen zum Rezept:

Eiweiss: 0 *
Fett: 0 *
Kohlenhydrate: 0 *
Nährwert: 0 KJ / 0 Kcal. *
Bemerkungen: *
Rezept
* 0 Enspricht "Keine Angaben"
Einkaufsliste / Zutaten:
Zutaten für: 2 Portionen / Stück
2  Lendensteaks vom Rind a 200 g
1  Zweiglein Rosmarin
1  Zweiglein Thymian
4 El. Oel
1  Moehre (100 g)
1/4  Stueck Sellerie (80 g)
100 g Egerlinge (braune Champignons)
1  Delikatessgurke (30 g)
1/2 Tl. Salz
- - grob gemahlener schwarzer Pfeffer
1  geh. El. gemischte, gehackte Kraeuter
Zubereitung des Kochrezept Lendensteak mit Egerlingen I:

Rezept - Lendensteak mit Egerlingen I
Die Fleischscheiben an den Raendern mit einem sehr scharfen Messer in Abstaenden von 2 cm 2 mm tief einschneiden. Den Rosmarin- und Thymianzweig zwischen die Scheiben legen. Ein Stueck Alufolie entsprechend der Groesse des Fleisches zurecht schneiden, die Steaks darauf legen und das Oel daruebergiessen. Die Alufolie locker zusammenfalten und die Steaks 2 - 3 Tage im Kuehlschrank ziehen lassen. Die Moehre und den Sellerie schaelen und in feine Streifen (Julienne) schneiden; die Pilze abziehen, grosse vierteln und kleine Pilze ganz lassen. Die Gurke ebenfalls in feine Streifen schneiden. Die Steaks aus der Folie nehmen und die Kraeuterzweige entfernen. Das Oel aus der Folie in eine grosse Pfanne giessen und erhitzen. Die Steaks darin von jeder Seite 4 - 5 min. braten. Die Garzeit richtet sich nach der Qualitaet des Fleisches und nach dem Grad des Durchbratens. Beim Wenden der Steaks die vorbereiteten Gemuesestreifen und Pilze zugeben und mitbraten. Fleisch und Gemuese salzen und pfeffern und zum Schluss die Kraeuter darueber streuen. Dazu frischer Salat mit Paprika, Tomaten und Zwiebeln reichen sowie einen kuehlen Rose-Wein. * Quelle: Kalender der Baeckerei "Grimminger", April 1994 ** Gepostet von SABINE ENGELHARDT Date: Sun, 18 Dec 1994 Stichworte: Fleischgerichte, Rindfleisch, Rinderfilet, P2

Kochmagazin: Aktuelle Themen Rund um Essen & Trinken
Kapern in der KücheKapern in der Küche
Im Mittelmeerraum ist der Echte Kapernstrauch heimisch. Seine Blütenknospen werden gepflückt und mit Salz, Essig oder Öl eingelegt als würzende Zutat für Salate und Gemüsegerichte sowie zu Fisch und Fleisch gereicht.
Thema 5521 mal gelesen | 26.01.2009 | weiter lesen
Die Zuckerwurzel, ein Gemüse mit GeschichteDie Zuckerwurzel, ein Gemüse mit Geschichte
Bis zu 8 Prozent Zucker soll sie enthalten, sie trägt also ihren Namen Zuckerwurzel (Sium sisarum) nicht von ungefähr.
Thema 6057 mal gelesen | 25.02.2009 | weiter lesen
Entschlacken - Entgiften mit einer Entschlackungskur im FrühjahrEntschlacken - Entgiften mit einer Entschlackungskur im Frühjahr
Im Frühjahr ist die optimale Zeit für eine Entschlackungs- und Entgiftungs-Kur. Die kalten, dunklen Tage werden langsam wieder heller. Frühlingsstimmung macht sich breit, und manch einer wird sich schon auf den Urlaub im Sommer freuen.
Thema 30777 mal gelesen | 26.02.2008 | weiter lesen


Copyright © Pixel Trader Ltd. 2005, 2006, 2007, 2008 All rights reserved.| Serverload: % |